Direkt zum Inhalt
glittering easter eggs
© Getty Images, Foto: lacaosa

Ostern in Berlin

Osterfeuer, Feste und Konzerte

Da Ostern ja bekanntlich immer auf den Sonntag nach dem ersten Frühjahresvollmond fällt, werden die Feiertage in diesem Jahr auf Mitte April fallen. Optimistisch betrachtet wird das Fest der Familie dann bei schönem Wetter stattfinden und Sie können das lange Wochenende nutzen, um gemeinsam eines der vielen Frühlingsfeste und Ostermärkte in Berlin zu besuchen, beim Osterfrühstück beisammen zu sitzen und beim Osterfeuer zusammenzustehen.

Frühlingsfeste

Mädchen auf Karussell
Mädchen auf Karussell © Getty Images: Foto: Becca Wohlwinder Photography

Besuchen Sie vom 23. März bis 24. April das 50. Frühlingsfest am Kurt-Schumacher-Damm. Dieser Rummel mit über 60 Fahrstellen, inklusive Geisterbahn und diversen Achterbahnen, ist ein großer Spaß für die ganze Familie.
Die Zitadelle Berlin in Spandau lädt vom 16. bis 18. April zum alljährlichen Oster-Ritterfest ein. Hier wird vom Ritterkampf über eine Feuershow bis hin zu Märchenerzählern alles geboten, was das Ritterherz begehrt.

Am Gutspark Britz findet vom 8. bis 24. April die Britzer Baumblüte statt. Neben vielen Köstlichkeiten und Fahrgeschäften gibt es wieder ein Non-Stop-Bühnenprogramm und Osterspecials: einfach mal vorbeischauen!

Im Museumsdorf Düppel in Zehlendorf erleben Sie von Karfreitag bis Ostermontag 'Grüne Ostern' in einem mittelalterlichen Dorf - Geschichte zum Anfassen mit traditionellen Osterbräuchen.

Von Ostersamstag bis Ostermontag können Sie beim Ostermarkt im Kloster Chorin Delikatessen probieren und Kunsthandwerk bewundern.

Natürlich bietet auch das FEZ (Freizeit- und Erholungszentrum Wuhlheide) über die Ferienzeit mit Ostern aus der Kiste wieder ein buntes Programm für die ganze Familie.

Mit Puppenbude und musikalischer Unterhaltung warten auch die Gärten der Welt mit einem bunten Programm zum Osterwochenende auf Sie.

Weitere tolle Tipps zum Osterwochenende finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Ostermärkte

Osterhase und Küken
© Getty Images, Foto: UroshPetrovic

Beim traditionellen Ostermarkt am Kurfürstendamm  können die Kleinen eine Runde auf dem nostalgischen Kinderkarussell drehen. Ein Bühnenprogramm unterhält die ganze Familie, und die 12 Riesenostereier bringen alle zum Staunen.

Beim Ostermarkt am Alexanderplatz kehrt Frühlingsatmosphäre ein. Viele Weinstände und ein Biergarten laden zum Verweilen ein. Zahlreiche Shows und ein Streichelzoo sorgen für Unterhaltung der Kleinen.

Osterfeuer am Ostersamstag

Tulipan - Britzer Garten Berlin
Britzer Garten © Grün Berlin GmbH
  • mit Livemusik im Britzer Garten
  • im Spandauer Stadtteil Gatow
  • Highlight des Osterprogramms der Späth’schen Baumschulen
  • am Zeltinger Platz in Berlin-Frohnau
  • mit Seeblick im Strandbad Weißensee
  • mit Ostereiersuche auf der Trabrennbahn Karlshorst
  • im Strandbad Wendenschloss mit Schatzsuche und Musik
  • im Garten des Gemeindehauses in Neuenhagen-Nord

Schifffahrtssaison

Bootsfahrt an der Oberbaumbrücke
Die Oberbaumbrücke mit Schiff © visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Schon im März hat die Saison der Schiffstouren begonnen. Steigen Sie auf einen der vielen Ausflugsdampfer und Boote und entdecken Sie Berlin aus einer ganz neuen Perspektive.

Jetzt Tickets für Schifffahrten buchen

Shows und Musicals

Missing Medieneintrag.

Schwungvoll zurück in die Siebziger geht es mit ABBA – Die größten Hits zu Ostern! im Estrel Showtheater. Das Live-Spektakel mit den größten Hits von ABBA erzählt die Geschichte der Band mit ihren Höhen und Tiefen.

Im Friedrichstadt-Palast nimmt Sie die Arise Grand Show mit auf eine magische Reise voller spektakulärer Akrobatik und Showacts, aufwändiger Kostüme und großer Emotionen.

Varieté trifft auf Hip Hop bei den Flying Dreams im Wintergarten Varieté, wenn die Breakdance-Stars der Flying Steps zusammen mit den Stars der Varieté-Welt auf einer Bühne ein gemeinsames Feuerwerk aus Tanz, Zirkuskunst und Varité entzünden.

Osterprogramme für Kinder

Jagdschloss Grunewald
Jagdschloss Grunewald © SPSG, Foto: Leo Seidel

Berlin hat natürlich für Kinder immer etwas zu bieten und so hat die Hauptstadt auch an diesem Wochenende zahlreiche Veranstaltungen für die Familie - hier nur eine kleine Auswahl:

  • Das FEZ-Berlin lädt ab dem 27. März zu einem besonderen Ferienprogramm Ostern aus der Kiste ein.
  • Die Staatsopern-FESTTAGE bilden erneut Podium und Rahmen für ein Konzert des Opernkinderorchesters. Erwartet wird ein anspruchsvolles Konzertprogramm, dessen Bogen von Mozart bis zum »Walzerkönig« Johann Strauß reicht.
  • Rein ins Studio! Farbwerkstatt: Die Bilder in der Gemäldegalerie erzählen Geschichten in Farbe.
  • Das Humboldt Forum lädt zum Workshop für Familien ein. Trickster, Tierwesen und Gestaltenwandler mit Ausstellungsgespräch für Familien: Globale Streifzüge.
  • Das Theater Verlängertes Wohnzimmer bietet eine Märchenstunde: Grimms-Geschichten-Theater.
  • Im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin heißt es Rein ins Studio: Museumsalphabet.
  • In der Komischen Oper wird das Stück Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer aufgeführt.
  • Das Theater Zitadelle bietet das Stück Frederick und Tillie an und die Zitadelle Spandau erwartet Sie mit einem Ritterturnier und Marktspektakel.
  • Beim Osterspectaculum auf der Burg Storkow reisen Sie zurück in die Zeit der Ritter und Burgen und können einzigartiges Marktgeschehen genießen.
  • Wer kreativ werden möchte kann an der Späth'schen Baumschule Ostereier in sorbischer Tradition bemalen.
  • Im Zeiss-Großplanetariumund im Berliner Planetarium und Sternwarte Wilhelm Foerster können die Kleinen die Maus auf ihrer abenteurlichen Reise zum Mond begleiten.
  • auf der Britzer WeinKultur können Ostereier gesucht werden.

Klassische Konzerte an Ostern

Staatskapelle der Staatsoper Berlin
Daniel Barenboim dirgiert die Staatskapelle in der Staatsoper in Berlin © Foto: Monika Ritterhaus

Die Festtage der Staatsoper sind das kulturelle Highlight für alle Opernliebhaber. In diesem Jahr steht Mozart, der immer wieder faszinierende Wiener Klassiker, im Fokus der Festtage. Auf dem Programm steht die Trilogie der Da-Ponte Opern »Così fan tutte«, »Le nozze di Figaro« und »Don Giovanni«, musikalisch geleitet von Daniel Barenboim.

Ebenso widmet sich die Staatskapelle Berlin dem berühmten Komponisten – mit Daniel Barenboim am Pult und am Klavier. Und der Pianist Igor Levit nimmt ebenfalls Bezug auf Mozarts Opernwerke und debütiert mit seinem Recital Programm an der Staatsoper Unter den Linden.

Am Karfreitag spielt der Domorganist Andreas Sieling mit Werken von Johann Sebastian Bach im Berliner Dom das Orgelkonzert zum Karfreitag. Und am Ostersonntag führt das Collegium Vocale Berlin Auszüge aus dem Oratorium "Der Messias" von Händel auf.

In der Kreuzberger HEILIG-KREUZ-KIRCHE erklingen die Oster-NachtKlänge: "Hören mit dem Herzen".

Was sonst zu Ostern in Berlin los ist, verrät Ihnen unser Veranstaltungskalender.