Direkt zum Inhalt

Ein musikalisch - szenischer Spaziergang durch Zilles Berlin

Der Zeichner Heinrich Zille gehört zu Berlin wie die Hundehaufen auf dem Bürgersteig. Auch wenn er schon lange tot ist, kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass er im Moment gerade in der Kneipe um die Ecke sitzt und uns beobachtet. 


Auf der kleinen Bühne spazieren alle gemeinsam durch das Berlin der Gründerjahre, erleben gutbürgerliche Laubenpieper neben Huren – und Ludenmilieu, Freuden und Elend von Kinderscharen auf dem 3. Hinterhof neben sonntäglichen Familienausflügen in Berlins Umland. Dazu spielt die „Schwofkapelle“ in Gestalt des Pianisten, der gelegentlich mitsingt und mit agiert.

  • Buch, Liedertexte, Inszenierung: Bernd Köllinger
  • Musik: Klaus Wüsthoff
  • Diseuse: Susanne von Lonski / Natascha Petz
  • „Orje“: Andreas Goebel / Jörg–Peter Malke
  • Am Klavier: Christoph Wagner
  • Kostümgestaltung: Anneliese Pulst, Bettina Klink-von Woyski

Ticket kaufen

Termine
Mai 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31