Direkt zum Inhalt
Ihre gesuchte Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Finden Sie viele weitere Veranstaltungen, Tipps und Empfehlungen in Berlins größtem Veranstaltungskalender auf visitBerlin.de.

Das virtuos eingespielte Trio Hora Nova wühlt sich leidenschaftlich und unsentimental durch die verschiedenen Folklore-Traditionen des Balkans. Es führt auf authentische Weise vor, wie Musik das versöhnende Band des zerrissenen Vielvölkerteppichs sein könnte. Mit Leichtigkeit, Neugierde und Improvisationskunst gelingt es den Musikern, die Schönheit und spezielle Wehmut der Volksmusik des Balkans und der Reisenden zu verbinden – mit allerlei Inspirationsquellen von Barock bis Bartok, von Bebop bis Berio.


Die Ensemblegründerin Anti von Klewitz wuchs in Kroatien auf und hat sich intensiv mit der Musik des Balkans, Ungarns und der Roma auseinandergesetzt. Mit Stimme, Geige und Tenor-Geige transportiert sie ein Lebensgefühl voller Fröhlichkeit, verschnörkelter Sehnsucht, Wut und Trauer. Die gesungenen Geschichten sind bunt wie das Leben selber – von schmerzlich bis heiter, von zärtlich bis tragisch. Sie erzählen von der Schwiegertochter, die für ihre Schönheit mit dem Leben bezahlen soll oder von dem geschundenen Tanzbären, dessen Verdienst durch die Kehle seines Besitzers fließt.

Einlass: 18:30 Uhr

Eintritt frei

In Kooperation mit ArtSalon