Direkt zum Inhalt
Veranstaltungen in Berlin: Unvollendete Metropole - 100 Jahre Städtebau für Groß- Berlin
© visitBerlin Foto: Wolfgang Scholvien
Top-Veranstaltung

Unvollendete Metropole - 100 Jahre Städtebau für Groß- Berlin

Das große Berlin, wie wir es heute kennen, wird im Jahr 2020
hundert Jahre alt. Das Jubiläum 100 Jahre Groß-Berlin bietet die einzigartige
Chance zu fragen, was sind die Stärken und Schwächen unserer Metropole und wie
kann sie in eine nachhaltige Zukunft geführt werden.

Adresse
Kronprinzenpalais

Unter den Linden 3 10117  Berlin


 
Der Architekten- und Ingenieur- Verein zu Berlin e.V. ergreift die Initiative für ein Jubiläumsprojekt, das diese Fragen nicht nur aufwirft, sondern Antworten zur Diskussion stellt – Vorschläge von politischer, zivilgesellschaftlicher und fachlicher Seite. Den Rahmen dafür bieten drei Formate:

  • Ein „Internationaler Städtebaulicher Wettbewerb Berlin-Brandenburg 2070“:Wir nehmen diesen Rückblick zum Anlass in die Zukunft zu blicken. Wir werden einen internationalen städtebaulichen Wettbewerb ausschreiben, in dem wir interdisziplinäre Zukunftsfragen an Stadtplaner und Architekten richten, die in einem konkurrierenden Verfahren bearbeitet werden sollen.
  • Eine Ausstellung "Unvollendete Metropole. 100 Jahre Städtebau für (Groß-)Berlin":In den letzten 100 Jahren hat sich diese Metropole unter den verschiedensten Einflüssen verändert und auch neu erfunden. Diese Entwicklung werden wir in einem Ausstellungsprojekt unter verschiedenen Themen aufarbeiten und im Kronprinzenpalais, in Berlin-Mitte ausstellen.  Auch die Ergebnisse des „Internationaler Städtebaulicher Wettbewerb Berlin-Brandenburg 2070“ werden im Rahmen der Ausstellung präsentiert. Ein weiterer Schwerpunkt des Ausstellungsprojekts wird der Blick auf unserer Partnerstädte Moskau, Wien, Paris und London sein.
  • „Städtebauliche Metropolengespräche“ zu den Themen: Mobilität in der Region; Zukunft von Wohnen und Arbeiten; Zukunft von Gesundheit, Erholung und Sport; Zukunft von Klima und Energie; Wissenschaft und Kultur; Innovation und digitale Stadtregion. In den Netzwerk-Kolloquien sollen die Zukunftsvisionen des Wettbewerbs, in den jeweiligen Fachsparten mit jeweiligen Akteuren, beurteilt, diskutiert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Gemeinsam müssen und können wir heute die richtigen Weichen für die Zukunft stellen.
Immer mehr Menschen leben in Städten, städtische Flächen werden dadurch knapp. Wie viele Metropolen steht Berlin heute unter dem Druck, den Zuzug zum Wohle der Stadtgesellschaft zu organisieren. Zugleich wird es immer spürbarer, dass wir durch den Verbrauch von Ressourcen die Zukunft kommender Generationen gefährden.

Der Wettbewerb Berlin-Brandenburg 2070, die Ausstellung zu 100 Jahre (Groß-)Berlin und die Netzwerk-Kolloquien sind ein wichtiger Beitrag für die qualitätvolle und nachhaltige städtebauliche Weiterentwicklung von Berlin.

Der Schirmherr des Vorhabens ist der Regierende Bürgermeister von Berlin, wir stehen außerdem in engem Kontakt mit der Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung Brandenburg und der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin.

Die Ausstellung wird unterstützt durch die Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin, sowie vielen ehrenwerten Kuratoren aus Berlin und Brandenburg.


Veranstaltungskalender

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
1
10:00
2
10:00
3
10:00
4
10:00
5
10:00
6
No event
7
No event
8
No event
9
No event
10
No event
11
No event
12
No event
13
No event
14
No event
15
No event
16
No event
17
No event
18
No event
19
No event
20
No event
21
No event
22
No event
23
No event
24
No event
25
No event
26
No event
27
No event
28
No event
29
No event
30
No event
31
No event