Direkt zum Inhalt

Theaterlieferung im Pizzakarton

Was bedeutet Realität am Kottbusser Tor? UNSICHTBARE STÄDTE KOTTBUSSER TOR erforscht die Fantasie urbaner Lebensperspektiven durch eine interaktive Performance Maschine im Pizzakarton. Die Maschinen werden vor Ort in der Vierten Welt und im Goodlab in Zusammenarbeit mit Schüler;innen der Jens-Nydahl Grundschule und der Mittelpunktbibliothek Wilhelm Liebknecht / Namik Kemal gebaut und befüllt.

KOTTBUSSER TOR
KOTTBUSSER TOR Dept

Die interaktive Performance Maschine im Pizzakarton ermöglicht eine pandemie-sichere, haptische und partizipative Theatererfahrung, die dem Publikum vom 30. November bis 4. Dezember (15:00-21:00) bei telefonischer Vorbestellung (unter +4915730150140) mittels Lastenrad direkt nach Hause geliefert wird. Das Publikum wird innerhalb von 45 Minuten in die Welt der Unsichtbaren Städte Kottbusser Tor eingeführt. Das Kiez Theater im Pizzakarton öffnet die Fantasie zur kreativen Transformation deines Stadtteils über Beschreibung, Klänge und Formen. So werden die persönlichen Stadtversionen des Publikums mit dem Pizzakarton aufgenommen und anschließend online sowie im öffentlichen Raum präsentiert. Ohne menschliche Performer*innen kann die Maschine unter Einhaltung aller Hygienevorschriften mit dem Publikum sprechen, Antworten aufnehmen, Fotos und Videos aufzeichnen und auf Folien gedruckte und mit mechanischen Rollen veränderbare Bilder zeigen.

Die von der Maschine gesammelten Unsichtbaren Städte Kottbusser Tor werden anschließend zu kurzen Videos verarbeitet und sowohl online als auch in einer Epilog Ausstellung im  Schaufenster der Mittelpunktbibliothek Wilhelm Liebknecht / Namik Kemal, Jens-Nydahl-Grundschule, dem Aquarium Südblock, dem Multilayerladen und der Vierten Welt vom 8.-11. Dezember im Dialog miteinander gegenübergestellt.  Diese partizipative Performance Aktion stärkt den Vielfaltsgedanken als Identität des Stadtteils um das Kottbusser Tor und möchte die Neugier und Fantasie der Stadtbewohner:innen auf selbst ermächtigten kreativen Umgang mit digitaler Technik fördern.

PROGRAMM

30. November – 4. Dezember 2022, 15:00 – 21:00
Theaterlieferung im Pizzakarton : auf telefonische Bestellung unter +4915730150140 per Lastenrad nach Hause im Umkreis von 15 Minuten vom Kottbusser Tor oder während der Öffnungszeiten in der Mittelpunktbibliothek oder dem Multilayerladen

8.-11. Dezember 2022
Epilog : Ausstellung im Schaufenster der Mittelpunktbibliothek Wilhelm Liebknecht / Namik Kemal, der Jens-Nydahl-Grundschule, dem Aquarium Südblock, dem Multilayerladen und der Vierten Welt

8. Dezember 2022,  17:00
Vernissage: im Multilayerladen
Zusätzliche Informationen