Direkt zum Inhalt

Führung mit dem Historiker Hans-Michael Schulze

Die führenden Mitglieder der DDR-Regierung wie Wilhelm Pieck, Walter Ulbricht und Otto Grotewohl wohnten in unmittelbarer Nähe des Schlosses Schönhausen – am Majakowskiring. Von 1949 bis 1960 war der von einem Bretterzaun umfriedete ovale Straßenzug, umgangssprachlich „Städtchen“ genannt, das exklusive Wohnviertel für Spitzenpolitiker der DDR.

Veranstaltungen in Berlin: Spaziergang durch den Majakowskiring
© SPSG / Foto: Jörg Kirschstetin

In der Führung durch den Majakowskiring werden die wichtigsten Villen vorgestellt und die politische Bedeutung der einst dort wohnenden SED-Politikprominenz erläutert.
Zusätzliche Informationen
Treffpunkt: Schlosskasse

Preis: 8,00 €

Ermäßigter Preis: 6,00 €

Anmeldung/Buchung: 030.40 39 49 26 25 oder schloss-schoenhausen@spsg.de
Termine
Datum
Schloss Schönhausen
Datum
Schloss Schönhausen