Direkt zum Inhalt

Teil 2

Bereits zum zweiten Mal findet das Residenzprogramm „Ich kann mir alles vorstellen“, unter der Leitung von Leonie Graf, an der Parkaue statt. In ihrem Arbeitsaufenthalt auf Zeit erproben Robert Janning und Lia Massetti vom Theater Thikwa Berlin Stückideen, Bühnenbild-Entwürfe, Soundeinfälle und experimentieren mit Schauspieler:innen des Ensembles und Teilnehmer:innen der Ferienwerkstatt sowie des Kinderclubs daran, wie ihr Stück für junges Publikum aussehen könnte.

Detail vom Schriftzug Theater an der Parkaue
Detail vom Schriftzug Theater an der Parkaue © Christian Brachwitz

Als Abschluss ihrer Residenzzeit findet am 10.03. eine öffentliche Abschlusspräsentation auf Bühne 3 statt.

Wie kann Theater für junges Publikum aussehen? Wer gestaltet Ästhetik und Inhalte? In der Weiterführung der Residenz „Ich kann mir alles vorstellen” der Spielzeit 21/22 gehen behinderte Künstler:innen auch in der Spielzeit 22/23 diesen Fragen nach.

Anhand eigener Projekte als Spieler:innen, Autor:innen, Ausstatter:innen und Regisseur:innen entwerfen sie individuelle Visionen für Theater für junges Publikum im Rahmen eines vierwöchigen Arbeitsaufenthaltes am Theater an der Parkaue.

Die Künstler:innen Rachel Rosen, Melanie Lux und Noha Badir waren in der Spielzeit 21/22 zu Gast am Theater an der Parkaue und arbeiteten über Amateurfußball und peinliche Situationen, Freund:innen- und Feind:innenschaften auf dem Pferdehof und an einem Unterwassermusical.

Das Theater an der Parkaue arbeitet kontinuierlich daran, bauliche und einstellungsbasierte Barrieren am Theater zu thematisieren und abzubauen, sodass langfristige Arbeitsbeziehungen ermöglicht werden können. Seit dem ersten Residenzvorhaben erhält es dafür eine Prozessberatung für anti-ableistische Zusammenarbeit.

Im Rahmen der Öffnung für langfristige inklusive Arbeitsbeziehungen kooperiert die Parkaue seit Beginn der letzten Spielzeit mit Theatern, die seit vielen Jahren Theater mit behinderten und nicht-behinderten Künstler:innen machen.

Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Berlin
Zusätzliche Informationen
Teilnehmende Künstler
Robert Janning
Lia Massetti
Leonie Graf
Hella Prokoph
Christian Fleck
Melanie Lux
Daniel Richter
Pauri Röwert
Caroline Erdman
Jakob Kraze
Ioana Nițulescu
Termine
Datum
Theater an der Parkaue: Bühne 3