Direkt zum Inhalt

Paul Carrack, der ehemalige Sänger der Band MIKE & THE MECHANICS, wird 2023 zur großen Freude seiner Fans für exklusive Deutschland-Shows zurückkehren. „Der Mann mit der goldenen Stimme“, wie Carrack in der BBC Fernsehdokumentation über sein Leben beschrieben wurde, hat mit dem Album „These Days“ alle Register gezogen.

Veranstaltungen in Berlin: Paul Carrack Live
© Lars Berndt Events GmbH

Das ergreifende und Performance-basierte Set enthält neben Paul am Keyboard und an der Gitarre eine unglaubliche Besetzung: Jeremy Meek, Carrack‘s enorm erfahrener Kollege am Bass; Robbie McIntosh an der Lead-Gitarre, der bereits mit Paul McCartney, den Pretenders, Norah Jones und John Mayer auf der Bühne und im Studio zusammenarbeitete, und Steve Gadd am Schlagzeug, der zu einem der Topmusikern der Welt zählt. Die letzte Veröffentlichung „one on one“ hat eine besondere Bedeutung für ihn. Carrack schrieb nicht nur seine Songs, sondern spielte und zeichnete alles auch noch selber auf. Er selbst sagte „Meistens nehme ich mir die Meinung anderer zu sehr zu Herzen. Ich denke es ist gut, dass ich auf meinen Instinkt gehört habe. Damit erhielt das Album einen einzigartigen Touch.“ Der Klang von „one on one“ ist sehr lebendig, was umso beindruckender ist, wenn man bedenkt, dass Carrack die meiste Zeit komplett alleine gearbeitet hat.

Pauls bemerkenswerte Geschichte umfasste auch seine Zeit mit bekannten Bands wie Ace, Squeeze und Mike + The Mechanics. Hits wie „Silent Running“, „Tempted“, „The Living Years“ und „Over My Shoulders“ lieh er damals seine unverkennbare Stimme. Er war über Jahre hinweg gleichermaßen als Sänger, wie auch als Instrumentalist bei großen Künstlern gefragt, darunter auch Elton John, the Eagles, Diana Ross und Roxy Music. 2013 wurde Paul von Eric Clapton persönlich als eines seiner Bandmitglieder ausgewählt und übernimmt diese Rolle auch weiterhin mit Ehre.

Ticket kaufen

Termine
Datum
Passionskirche