Direkt zum Inhalt

Drei Organist:innen improvisieren um die Wette – auf Basis der Wünsche, die das Publikum vorab per Social Media abgibt

Wenn ein Instrument aus den Fugen geraten ist, dann wohl die Orgel! Schier grenzenlose Möglichkeiten bietet sie mit ihren tausenden Pfeifen – und Organist.innen wissen dies seit Jahrhunderten zu nutzen: Sie sind traditionell wahre Meister:innen der Improvisation.


Hier aber basieren die Improvisationen auf den Musikwünschen des Publikums und die Ausführenden versuchen, sich gegenseitig zu übertreffen.

Vom Kirchenlied und Bachs berühmter Toccata über Helene Fischer bis zu Billie Eilish – alles ist möglich.


Zwei Kombattanten stehen schon fest:

Der Hamburger Thomas Cornelius, der als NDR-Hausorganist die Orgel der Elbphilharmonie so gut kennt wie niemand sonst und Sebastian Heindl aus Berlin, seit 2023 fester Organist der Gedächtniskirche und „ECHO Rising Star“.

Geben Sie Ihre Musikwünsche vorher über die Social Media Kanäle ab.


FESTIVAL: AUS DEN FUGEN
Zusätzliche Informationen

Bildungsangebote

http://www.konzerthaus.de/de/schule
Teilnehmende Künstler
Sebastian Heindl (Orgel)
Thomas Cornelius (Orgel)
NN (Orgel)
Dorothee Kalbhenn (Moderation)
Termine
November 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30