Direkt zum Inhalt

OK boomer ist eine musikalische Revue, die sich an feministischen Diskursen reibt, ein Tanzabend, eine Karaoke-Veranstaltung, eine generationsübergreifende Chartshow, eine (in-)offizielle Hitliste. Ein Top of the Pops, queering Pop and Music Industry.AHH (Golschan Ahmad Haschemi & Banafshe Hourmazdi) nehmen mit auf eine Zeitreise que(e)r durch die letzten Jahrzehnte des Pop-Diskurs: Von Softpop hin zu immer noch nicht oder unterrepräsentierten Künstler*innen of Color.

KEY VISUAL OK boomer
KEY VISUAL OK boomer © Maxim Gorki Theater - 2022

Auf der Suche nach ihnen taucht OK boomer in ein Archiv ein, in dem sie – neben bestehenden Songs – auch all das finden, was sie vermissen: Sie schreiben um, interpretieren, komponieren und ermächtigen sich all jener Songs, die sie sich gewünscht hätten.

AHH schließen die Leerstellen der Jahrzehnte, lassen die Grenzen zwischen realem und fiktivem Archiv verschwimmen und liefern eine verqueerte Gala der Superlative!

Content Note: Es kommt partielle Nacktheit vor. In einer Szene werden staatliche Gewalt, Folter und Suizid thematisiert
Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Maxim Gorki Theater: Studio Я