Direkt zum Inhalt

NoonSong - der musikalische Gottesdienst

Erstmals erklingt im NoonSong ein Werk des schwedischen Komponisten Harald Fryklöf, der auch in Berlin bei Philipp Scharwenka studierte. Bortnianskis russisch-orthodoxe Chormusik wiederum hatte so großen Einfluß auf König Friedrich Wilhelm III, dass er sie zum Vorbild für den neu geordneten evangelischen Gottesdienst des Berliner Doms erhob.

Veranstaltungen in Berlin: NoonSong: Chormusik aus Schweden und Russland
© NoonSong e.V.

  • Preces & Responses: Anthony Hunt (-): Preces & Responses
  • Tagespsalm: Ps. 14,1-10 Harald Fryklöf (1882-1919): Lovsang
  • Wochenpsalm: Ps. 80 Dmitri Stepanowitsch Bortnjanski (1751-1825): Du Hirte Israels, höre / Ige Hierouvimy
  • Responsorium: gregorianisch
  • Canticum: Johannes Eccard (1553-1611): Übers Gebirg Maria ging
  • Hymnus: Hugo Distler (1908-1942): O Heiland, reiss' die Himmel auf
Zusätzliche Informationen
Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über das aktuelle Hygienekonzept auf der Homepage https://noonsong.de.


Eintritt frei

Spendenmöglichkeit: https://noonsong.de/de/spenden  

Informationen zur Barrierefreiheit

Rollstuhlgerechter Zugang
Teilnehmende Künstler
sirventes berlin
Leitung: Stefan Schuck
Termine
Datum
Ev. Kirche am Hohenzollernplatz