Direkt zum Inhalt

Musik mit Alphorn, Didgeridoo, Saxophon und Percussion, auf dem Reformationsplatz an der St. Nikolai-Kirche

Das Kulturhaus Spandau lädt wieder zum Platzkonzert!  Fünf Musiker der Brandenburger Symphoniker mit Lust am Experimentieren und Sensibilität für neue Klangwelten verweben komponierte und improvisierte Musik zu einem Klangteppich zwischen den Kulturen der Welt.

GRAFIK MUSIKNOTEN
GRAFIK MUSIKNOTEN © visitBerlin, Illustration Klio Karadim

Die Klänge und Melodien verbinden Klassik und Jazz aber auch Rock und Volksmusik. Liebeslieder, Fanfaren, Tänze, Schlagwerkbetontes, alle Gefühle und Stimmungen verschmelzen zu einer stilistischen Melange, die zu etwas Neuem, Spannendem und musikalischen Unentdecktem führt.

Bei Regen findet die Veranstaltung in der St. Nikolai Kirche statt.

Speisen und Getränke vom Bühnenbistro der Freilichtbühne

Spendensammlung für Eulalia Eigensinn, Frauenzentrum in Berlin-Spandau

Jacaranda Ensemble 

  • Sebastian Pietsch | Saxophon, Fagott
  • Richard Mosthaf | Didgeridoo, Alphorn
  • Thomas R. Hoffmann | Alphorn, Waldhorn
  • Thomas Ringleb | Percussion
  • Matthias Dressler | Marimba, Percussion 
Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
St. Nikolai-Kirche Spandau