Direkt zum Inhalt

MORE D4TA

Aus zwei mach eins. Aus zwei erfolgreichen Berliner Bands wurde eien erfolgreiche Berliner Band. Als MODESELEKTOR (Gernot Bronsert & Sebastian Szary) und APPARAT (Sascha Ring) beschlossen, musikalisch zusammen zu gehen, gründeten sie MODERAT. Mit ihrer Erfahrung, ihrem musikalischen Talent und Knowhow haben sie die elektronische Musik aus Berlin ganz weit nach vorne gebracht und in die ganze Welt.

Publikum vor der Bühne
Publikum vor der Bühne © tanja dickert, souvenirmanufaktur.de

2002 trafen sich Sascha, Gernot und Sebastian zum ersten Mal. APPARAT und MODESELEKTOR waren zu dieser Zeit als Bands schon fest in der Berliner Musikszene etabliert. Sascha hatte bereits sein Debütalbum veröffentlicht, Gernot und Sebastian eine Reihe von 12inches. Einer Zusammenarbeit war keiner abgeneigt, die Frage aber war: Wann? Den Grundstein legten MODERAT. 2003 mit ihrer allerersten Veröffentlichung „Auf Kosten der Gesundheit“-EP. Die drei Freunde erreichten genau zu diesem Zeitpunkt die Höhepunkte ihrer jeweiligen Solo- bzw.Zweier-Karrieren und die Veröffentlichung des MODERAT-Debütalbums 2009 war nur das Krönchen.

Vielleicht liegt das Geheimnis der Zusammenarbeit von MODESELEKTOR und APPARAT darin, dass sie nie versucht haben, sich einander anzunähern. Der donnernde Bass von MODESELEKTOR grollt im Keller, APPARAT feinfühlige und subtile Melodien schweben hoch in der Traufe. Die Tatsache, dass das, was man für inkompatibel hält, dann aber tatsächlich funktioniert, macht MODERAT einzigartig.

Präsentiert von radioeins & tip Berlin
Termine
Datum
Parkbühne Wuhlheide