Direkt zum Inhalt
Mann mit Hut Touren - Die schöne Wohnarchitektur der Siemensstadt von Hans Hertlein im Abendlicht.
Mann mit Hut Touren - Die schöne Wohnarchitektur der Siemensstadt von Hans Hertlein im Abendlicht. © Foto: ChristianFessel.de
Tipp

Mann mit Hut Touren - Die Siemensstadt - Wie und warum hier alles began.

"Eigentlich sprach alles gegen diesen Standort." Georg von Siemens

Diese Führung war in einer verkürzten Version ein offizieller Beitrag Spandaus am Jubiläumstag der Feierlichkeiten zu „100 Jahre Groß-Berlin“ am 1. Oktober 2020.

Adresse
Ehem. Siemens-Laboratorium (Treffpunkt VOR dem Gebäude)

Rohrdamm 22 13629  Berlin


-----------------------------------------------------------------------------------------------

November 1897. Der erste Grundbucheintrag. Zwei Jahre später fing das Herz der neuen Industrieanlagen an, zu schlagen. Doch, warum hier?

Ein völlig unerschlossenes Gebiet mit Wald, märkischem Sandboden oder Sumpf.

Von Beginn an ein schwieriger Baugrund. Und: die benachbarte Stadt Charlottenburg wollte die Ansiedlung mit allen Mitteln verhindern. Warum?

Nur zwei Architekten prägen über Jahrzehnte das Aussehen. Einer entwickelte den Masterplan und ist doch fast vergessen.

Der Andere kreierte den typischen „Siemens–Stil“ der Architektur. Oder besser: zwei Stile.
Den einen, hochmodern, für die Industrie- und den anderen, mit viel grün, für die Wohn- & Freizeitbauten. Völlig unterschiedlich.

Diese Führung ist Teil der „Route der Industriekultur Berlin“
und die einzige Führung speziell zur Siemensstadt.

Industriekultur trifft Wohnungsbau.
Baudenkmal neben Verkehrsdenkmal neben Gartendenkmal neben Industriedenkmal.

Eine Modellstadt für das Zusammenspiel Arbeit – Wohnen – Freizeit.

•••

Sie werden geführt von Christian Fessel, dem langjährigen Leiter des Informationszentrums für das UNESCO-Weltkulturerbe "Siedlungen der Berliner Moderne - Großsiedlung Siemensstadt / Ringsiedlung Siemensstadt":

"Wie immer bei meinen Stadtführungen werden sowohl historische als auch gesellschaftliche Aspekte thematisiert.
Nicht trocken, langweilig und vollgestopft mit Zahlen, sondern locker, unterhaltsam und interessant für alle."

Veranstaltungskalender

Hier finden Sie weitere Informationen

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
1
No event
2
No event
3
No event
4
No event
5
No event
6
No event
7
No event
8
No event
9
No event
10
No event
11
No event
12
No event
13
No event
14
No event
15
No event
16
No event
17
No event
18
No event
19
No event
20
No event
21
No event
22
No event
23
No event
24
No event
25
No event
26
No event
27
No event
28
No event
29
No event
30
No event
31
14:00