Direkt zum Inhalt

Die BAAM möchte die Geschichten und Perspektiven von Komponisten und Musikern auf beiden Seiten des Atlantiks zum Leben erwecken, indem sie große musikalische Werke des 20. und 21. Jahrhunderts vorstellt, die zu Dialog, Verbindung und Mitgefühl anregen. Die BAAM setzt sich dafür ein, dass sich die Orchesterprogramme weiterentwickeln, indem sie sich nicht nur auf das traditionelle Repertoire konzentrieren, sondern auch auf die verlorenen Stimmen, die zeitgenössischen Stimmen und die unterrepräsentierten Stimmen von heute. Wir sind davon überzeugt, dass diese Entwicklung und die Erweiterung der Programmgestaltung der erste Schritt ist, um die jüngeren Generationen des Publikums zu kultivieren und dem derzeitigen Publikum zu helfen, seine Perspektive zu erweitern und sein Verständnis zu vertiefen.

Veranstaltungen in Berlin: Lost & Found Composers
Mamlok -Simon Pauly / Dawe - Peter Konerko / Stravinsky - AP / Shaw - Dayna Szyndrowski


PROGRAMM
  • Caroline Shaw: Entr'Acte
  • Jonathan Dawe: Violinkonzert (Weltpremiere)*
  • Ursula Mamlok: Konzert für Streichorchester
  • Igor Strawinsky: Konzertante Tänze
Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Siemens-Villa