Direkt zum Inhalt

Sincerely Queer . Eine Filmreihe von Sébastien Lifshitz

Anlässlich der Ausstellung Queerness in Photography zeigen die Yorck Kinos Berlin eine filmische Retrospektive des französischen Filmemachers Sébastien Lifshitz, dessen historische Fotosammlung Under Cover . A Secret History of Cross-Dressers bei C/O Berlin zu sehen ist.

Filmstill Little Girl
Filmstill Little Girl © Filmstill Little Girl
 
Filminfo Little Girl
Dokumentarfilm, Frankreich, 2020, 85 min, OmdtU

Die 7-jährige Sasha wusste schon immer, dass sie ein Mädchen ist, auch wenn ihr bei der Geburt das männliche Geschlecht zugeordnet wurde. Während ihre liebevollen Eltern sie voll und ganz unterstützen, sind ihre Lehrer:innen nicht in der Lage, über die starren Schubladen von Mädchen und Jungen hinaus zu denken. Für Sasha bedeutet dies einen täglichen Kampf darum, von ihren Mitschüler:innen als die Person gesehen und akzeptiert zu werden, die sie wirklich ist. Ein Jahr lang hat Sébastien Lifshitz die kleine Sasha und ihre Eltern mit der Kamera begleitet.

Seit seiner Weltpremiere im Panorama der Berlinale wurde Little Girl mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt, darunter der Grand Prix des Film Fest Ghent und der Filmpreis für Kinderrechte des Unabhängigen FilmFest Osnabrück.
Zusätzliche Informationen
Preisinformationen: Online oder bei delphi LUX

Preis: 12,00 €
Termine
Datum
C/O Berlin (im Amerika-Haus)
Datum
C/O Berlin (im Amerika-Haus)