Direkt zum Inhalt

Tigran Mikaelyan, 1969 in Eriwan geboren, studierte er am St. Petersburger Rimskij-Korsakov Konservatorium bei Prof. A. Fischer. Bereits während seines Studiums gab er Solo- und Duokonzerte. 1995 kam er nach Deutschland, wo er zur Zeit als Violinist bei der KlassikPhilharmonie Hamburg tätig ist. Seit Dezember 2002 lehrt Mikaelyan als Dozent für Violine am Johannes-Brahms-Konservatorium in Hamburg.

Beleuchtete Philharmonie Berlin mit Potsdamer Platz am Abend
Beleuchtete Philharmonie Berlin mit Potsdamer Platz am Abend © visitBerlin, Foto Wolfgang Scholvien

Mitwirkende:
  • Kammerorchester der Neuen Philharmonie Hamburg
  • Tigran Mikaelyan, Violine und Leitung
Aufgeführte Werke:
  • Antonio Vivaldi: Die vier Jahreszeiten op. 8
  • sowie weitere Werke
Zusätzliche Informationen
Teilnehmende Künstler
Antonio Vivaldi (Komponist/in)
Tigran Mikaelyan
Kammerorchester der Neuen Philharmonie Hamburg
Termine
Datum
Philharmonie Berlin – Kammermusiksaal