Direkt zum Inhalt

DE FALLA, DEBUSSY, GRANADOS

Nach seinem gefeierten Debüt in der vergangenen Spielzeit kehrt Javier Perianes in den Pierre Boulez Saal zurück – mit Werken aus seinem Heimatland Spanien und solchen, die von dessen Musik und Kultur inspiriert sind. Neben Kompositionen von Manuel de Falla, Isaac Albéniz und Claude Debussy steht Enrique Granados’ virtuose Klaviersuite Goyescas auf dem Programm, die 1910 in Reaktion auf das Schaffen des spanischen Malers Francisco Goya entstand.

JAVIER PERIANES
JAVIER PERIANES © Promo

PROGRAMM

MANUEL DE FALLA
Homenaje pour „Le Tombeau de Claude Debussy“

CLAUDE DEBUSSY
Soirée dans Grenade (aus Estampes)

CLAUDE DEBUSSY
La puerta del vino (aus Préludes, Buch II)

CLAUDE DEBUSSY
La sérénade interrompue (aus Préludes, Buch I)

ISAAC ALBÉNIZ
El Albaicín (aus Iberia, Heft III)

MANUEL DE FALLA
Fantasía baética

ENRIQUE GRANADOS
Goyescas op. 11
Zusätzliche Informationen
Teilnehmende Künstler
Javier Perianes
Termine
Datum
Pierre Boulez Saal