Direkt zum Inhalt

SOLO-AUSSTELLUNG

Galerie Gilla Lörcher präsentiert die zweite Solo-Ausstellung des chilenischen Künstlers Gonzalo Reyes Araos in ihren Räume. Die neue Ausstellung zeigt eine Auswahl von Werken enstanden im Jahr 2022. Alle Kunstwerke sind aus dem Recherche-Stipendium des Künstlers in der chilenischen Atacama-Wüste hervorgegangen.

Ausstellung GRAU Behelfsbild
Ausstellung GRAU Behelfsbild visitBerlin, GRAFIK MSF

Der Titel der Ausstellung "Nocturnos" (nächtlich oder nachts auf Spanisch) ist vom Nachthimmel inspiriert. Gonzalo Reyes Araos hinterfragt, wie zeitgenössische Medien die Verbundenheit mit der Natur konditioniert und neu definiert haben und wie Menschen die Welt aktuell wahrnehmen. Gonzalo Reyes Araos arbeitet in einem multidisziplinären Ansatz und konzentriert sich in seiner Praxis auf zeitgenössische Formen der Kommunikation, die menschliche Beziehungen konditioniert und neu definiert haben.

„Meine zahlreichen Reisen in die chilenische Atacama-Wüste in den letzten zwei Jahren waren eine immense Inspirationsquelle. Ich beobachtete und lernte die Andenkultur kennen, studierte ihre Kosmologie und verband mich mit der Natur. In der Antike verließ sich die Menschheit auf ihre natürliche Umwelt, um als Gesellschaft zu überleben und voranzukommen. Sie erkannten sich als Teil dieses Ökosystems oder akzeptierten zumindest, dass es die Quelle all ihrer Vorteile war. Ich frage mich, bis zu welchem Grad wir uns heute in einem „natürlichen Ökosystem“ verwirklichen. Inwieweit werden das Sonnenlicht und die Jahreszeiten unser biologisches System weiterhin konditionieren?“, so Gonzalo Reyes Araos.

Gonzalo Reyes Araos (*1980) studierte an der Kunsthochschule in Valparaíso, Chile. Er wurde mit dem VI Juan Francisco Gonzales Preis (Chile), dem II Corral y su bahia painting prize (Chile), dem Art residency grant at Seoul Art Space Geumchon / Seoul Fundation for Arts and Culture (KR) ausgezeichnet, war auf der Shortlist für den Losito Kunstpreis 2015 (Deutschland), erhielt in 2020 das H Residency, Calama (Chile) und in 2021 das Research Stipendium für visuelle Kunst des Berliner Senats, Berlin (Deutschland).
Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher
Datum
Galerie Gilla Lörcher