Direkt zum Inhalt

Eine geohistorische Oper

Archaisch und zart zugleich bringt das Publikum Gaia24. für Mutter Erde zum Singen und Tanzen, mit Streichquartett und E-Gitarre, Barock und Techno und fragt dabei: Was macht der Krieg mit der Natur?


Nachdem das ukrainische Komponisten-Duo Opera Aperta in CHORNOBYLDORF die Rückeroberung des ehemaligen Atomkraftwerks Tschornobyl durch die Natur thematisiert hat, widmet es sich in Gaia24. den Folgen der Sprengung des Kachowka-Staudamms im Zuge der russischen Invasion in die Ukraine.

1h 30min keine Pause
Zusätzliche Informationen
Roman Grygoriv und Illia Razumeiko / Opera Aperta
Termine
Februar 2025
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28