Direkt zum Inhalt

Im Rahmen der Ausstellung „ZusammenSpiel. Tabea Blumenschein – Ulrike Ottinger“ zeigen wir den Film „Bildnis einer Trinkerin“ (Deutschland 1979, 35mm, Farbe, 107min) von Ulrike Ottinger mit anschließendem Gespräch mit ihr und Dr. Ilka Voermann, Leitung Grafische Sammlung.

© Berlinische Galerie, Foto: Nina Straßgütl

In dem experimentellen Film löst eine Frau „von hoher Schönheit“ (gespielt von Tabea Blumenschein) ein Ticket ohne Rückfahrt nach West-Berlin, um ihre Vergangenheit zu vergessen. Die Stadt, in der sie völlig fremd ist, scheint ihr der rechte Ort, um sich ungestört ihrer Passion des Trinkens hinzugeben. Mithilfe eines Werbeprospektes, den sie während des Flugs studiert, stellt sie eine Sightseeing-Tour des Trinkens auf.

Ein Ausstellungsbesuch am Tag der Veranstaltung ist im Ticket enthalten.
Zusätzliche Informationen
Anmeldung/Buchung: Anmeldung erfolgt mit Erwerb des Onlinetickets
Termine
Datum
Berlinische Galerie - Ausstellung