Direkt zum Inhalt
Top-Veranstaltung
Ihre gesuchte Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Finden Sie viele weitere Veranstaltungen, Tipps und Empfehlungen in Berlins größtem Veranstaltungskalender auf visitBerlin.de.

Creating tomorrow

Kunstvolle
Inszenierungen mit Licht lassen Berlin schimmern.  

Veranstaltungen in Berlin: Festival of Lights
© Foto: Frank Hermann

Im September 2021 findet das Festival of Lights bereits zum 17. Mal in der deutschen Hauptstadt statt. Eingehüllt in zauberhaftes Licht werden besondere Gebäude Berlins für Sie zur Schau gestellt. Bewundern können Sie Monumente, Wahrzeichen und bekannte Straßen, Viertel sowie Plätze in Berlin.  

Jedes Jahr können die spektakulären Kreationen des Festival of Lights Team, sowie eingeladener Künstler bestaunt werden. Sie setzen Berlin mit Illuminationen, künstlerischen Projektionen und 3D-Mappings unter einem bestimmten Motto außergewöhnlich in Szene.      

Berlin strahlt – das steckt dahinter  

Seit 2005 können Besucher aus aller Welt einmal im Jahr das Festival of Lights in Berlin erleben. Bei der internationalen Veranstaltungsreihe wird Berlin zum Schauplatz für eines der bekanntesten Lichterfestivals weltweit. Sie können insgesamt rund 80 in Licht getauchte Gebäude bestaunen. Die farbigen Muster, Bilder oder Videoprojektionen erzeugen ein prächtiges Stadtbild. Beleuchtet werden Berliner Gebäude und Wahrzeichen in Mitte und allen Bezirken.  

Die Lichtinstallationen sind für jedes einzelne Bauwerk zugeschnitten. Sie können die Kreationen von nationalen und internationalen Künstlern, Designern und Kreativ-Teams bewundern. Die Werke erzählen Geschichten, transportieren Botschaften oder lenken den Fokus auf Besonderes und Einmaliges.

Seit 2017 gibt es besonders viele internationale , Installationen, die sich dem Thema Umwelt widmen. Die Kunstschaffenden wollen damit auf einen bewussteren Umgang mit der Umwelt und ihren Ressourcen hinweisen. Jedes Festival erhält ein Motto, das zu aktuellen Themen in der Welt passt. Einige Lichtinstallateure werden durch die Vergabe eines Awards geehrt. 

Das erwartet Sie beim Festival of Lights in Berlin  
  • eines der aufwendigsten Lichterfestivals weltweit l viele bunt beleuchtete Wahrzeichen, historische Orte, Straßen, Plätze, Szeneviertel und interessante Orte jüngster Berliner Geschichte
  • künstlerisch hochwertige Inszenierungen mit Lichtern, Bildern, Videos und 3D-Mappings
  • bequeme Stadtrundfahrten mit dem Bus, Schiff, Bike-Taxi, einer Limousine oder mit Elektro-Droschke 
Wichtige Informationen für Ihren Besuch    
Ganze 10 Tage lang haben Sie die Chance, Berlin eingetaucht in spektakulären Lichtern kennenzulernen. Wenn Sie den Beginn des Festes erleben wollen, sind Sie dazu eingeladen, sich am ersten Tag vor eines der am Festival teilnehmenden Gebäude zu begeben. Dort sehen Sie live, wie sich Berlin in ein Schauspiel aus Farben und Mustern verwandelt.  

Sie können die Lichtinstallationen täglich von 20:00 Uhr bis Mitternacht an unterschiedlichsten Orten in Berlin entdecken. Das komplett kostenlose Festival lässt sich somit auch mit einem Spaziergang durch Berlins Kieze vereinen.

Bei den Partnern des Veranstalters kann das Lichterfestival auch gemütlich per Stadtrundfahrt erkundet werden. Zur Auswahl stehen Rundfahrten mit dem Bus durch ganz Berlin, dem Schiff auf der Spree, mit dem Bike-Taxi in der Innenstadt und sogar mit einer Limousine oder einer Elektro-Droschke. So genießen Sie das Lichtspektakel wetterunabhängig und bequem. Die Kosten variieren je nach gewählter Art und Dauer der Rundfahrt.

Alle involvierten Gebäude und vereinzelte Sonderankündigungen sowie Kosten für die Rundfahrten können Sie der offiziellen Website des Festival of Lights Berlin entnehmen.


Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen