Direkt zum Inhalt

Entspannte Radtour entlang der Havel mit kurzen Orgelkonzerten in zwei Wannseer Kirchen.

Ausschnitt eines Vorderrads eines Fahrrads
Ausschnitt eines Vorderrads eines Fahrrads © St. Nikolai Kirchengemeinde

Im Anschluss an die Orgelandacht in St. Nikolai fährt die Gruppe auf dem Havelradweg bis zum Anleger Kladow, setzen mit der Fähre nach Wannsee über und hören zwei kurze Orgelkonzerte in der Andreaskirche (Christensen & Sønner-Orgel erbaut 1980, 22 Register) sowie in der ev. Kirche am Stölpchensee (Mühleisen-Orgel erbaut 2010, 17 Register) an. In beiden Kirchen wird auch Zeit zur Besichtigung sein.

Ziel der Tour ist der Bahnhof Wannsee, von wo aus man mit der S-Bahn wieder nach Spandau zurückfahren kann.
  • Entfernung max. 20 km.
  • Wem die Strecke zu weit ist, kann sich auch am Fähranleger Wannsee der Gruppe anschließen (Bitte Zeitpunkt per Mail. Entfernung dann 8 km.
Bernhard Kruse (Orgel)

Eintritt frei, Kollekte erbeten.
Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
St. Nikolai-Kirche Spandau