Direkt zum Inhalt

Wie sind die ausgestellten Objekte nach Berlin gekommen? Wer waren die beteiligten Akteur*innen in den Herkunftsregionen? Wer hat sie hergebracht und warum? Sind sie während der Kolonialzeit in die Sammlungen gelangt? Welche Bedeutung hatten und haben sie in den Herkunftsländern und ist ihre Aufbewahrung und Präsentation im Museum noch zeitgemäß?

Ausstellungsansicht des Moduls „Klänge der Welt. Erforschung des organisierten Klanges“ des Ethnologischen Museums im Humboldt Forum
Ausstellungsansicht des Moduls „Klänge der Welt. Erforschung des organisierten Klanges“ des Ethnologischen Museums im Humboldt Forum © Staatliche Museen zu Berlin / Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss / Foto: Alexander Schippel

Diese Fragen diskutieren Sie mit Provenienzforscher*innen, die im Dialog mit Vertreter*innen aus den Herkunftsländern den Weg der Objekte aufarbeiten.

Treffpunkt & Uhrzeit

Den Treffpunkt für Führungen und den Ort für Workshops finden Sie auf Ihrer Buchungsbestätigung. Damit die Führung pünktlich beginnen kann, bitten wir Sie, 15 Minuten vor Programmbeginn im Humboldt Forum einzutreffen. Berücksichtigen Sie bitte unbedingt diese zusätzliche Viertelstunde bei Ihrer Planung. Vielen Dank!


  • 8 EUR pro Person
  • Bitte buchen Sie Ihr Ticket vorab online oder an der Kasse im Foyer.
  • monatlich am dritten Montag
  • Termine und Ticketbuchung für den kommenden Monat werden jeweils zum Ende des Vormonats freigeschaltet.
  • Dauer: 60 min
  • Deutsch
  • max. 10 Personen
  • Gehört zu: Ethnologisches Museum und Museum für Asiatische Kunst

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Humboldt Forum