Direkt zum Inhalt

Dawid Tomaszewski: A Decade and a Half

Anlässlich der umfassenden Schenkung des polnisch-deutschen Modedesigners Dawid Tomaszewski zeigt das Kunstgewerbemuseum Entwürfe des Designers aus den letzten 15 Jahren.


Der in Berlin ansässige Modedesigner gründete nach Stationen bei Sonia Rykiel in Paris und Comme des Garçons in Tokio 2009 sein eigenes Label. Von Beginn an bewegte er sich mit seinen Kreationen an der Schnittstelle zwischen Couture und Kommerz.
Während er für den Laufsteg aufwendig gearbeitete Couturestücke designt, bedient er mit seinen Kollektionen für QVC ein breites Publikum.

Diese Zweigleisigkeit ermöglicht es ihm, seiner Fantasie in den Couture-Entwürfen freien Lauf zu lassen. Ergebnisse davon sind mit Kristallen bestickte Kleider und Hosenanzüge, ausgefallen drapierte Abendkleider und außergewöhnliche Materialmixe.

Die Ausstellung nähert sich anhand der Kollektionen, Entwürfen, Accessoires, Zeichnungen und Fotografien dem Menschen und Modedesigner Dawid Tomaszewski und zeigt dabei eine Designgeschichte made in Berlin.


  • Eine Sonderausstellung des Kunstgewerbemuseums – Staatliche Museen zu Berlin

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Achtung! geänderte Öffnungszeiten ab dem 16. April 2024:


  • montags und dienstags geschlossen
  • Mittwoch bis Freitag von 10 bis 17 Uhr
  • Samstag und Sonntag 11 bis 18 Uhr
Termine
Juli 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31