Direkt zum Inhalt

„Wie viel Zeit, fragte sie, hätten wir damit verschwendet zu glauben, die Dinge würden uns auf wundersame Weise als Geschenke zuteil, in Form von Zeichen, der Liebe von Männern, im Namen Gottes, statt sie als das zu sehen, was sie waren: Stärken, die wir aus dem Nichts unserer eigenen Tiefen bezogen.“

Literarisches Colloquium Berlin
Literarisches Colloquium Berlin © visitBerlin, Foto Dagmar Schwelle

Die vielfach preisgekrönte New Yorker Schriftstellerin Nicole Krauss stellt erstmals ihren Erzählungsband »Ein Mann sein“ (Rowohlt, 2022) in der deutschen Übersetzung von Grete Osterwald vor. Das Buch versammelt zehn dicht kom- ponierte Stories – Erzählungen, die in die Schweiz und nach Japan führen, nach Tel Aviv, Kalifornien und Berlin. Krauss erkundet Begegnungen zwischen den Geschlechtern in einer gewaltvollen Welt, vom ersten Begehren bis zur Mutterschaft, vom „Hohelied“ bis zur Einsamkeit. To Be a Man ist untrennbar von To Be a Woman.

  • Ein Mann sein
  • Buchpremiere: Nicole Krauss
  • Moderation: Natascha Freundel
  • Lesung der Übersetzung: Johanna Polley
  • In deutscher und englischer Sprache
  • Vor Ort und als weiter lesen-PODCAST bei rbbKultur
Eintritt 8 € / 5 €

Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Literarisches Colloquium Berlin (lcb)