Direkt zum Inhalt

Vor fünfzehn Jahren erschien Frank Viehwegs Buch „Verschwunden ohne Spur – Lieder-Verse nach Juri Schewtschuk“. Das wurde damals mit einem Konzert im  „Zimmer 16“ gefeiert. Immer wieder erklangen Juris Lieder durch die Jahre in Franks Nachdichtung und Interpretation. Nun ist die Zeit für ein erneutes abendfüllendes Programm.

Zimmer 16
Zimmer 16 © tic, Foto Uwe Precht

Juri Schewtschuk hat sich seit dem 24. Februar diesen Jahres gemeinsam mit seiner Rock-Band „DDT“ eindeutig gegen den Krieg Russlands in der Ukraine positioniert, mit dem Ergebnis, daß nach und nach alle DDT-Konzerte in Russland abgesagt wurden, und Juri auf eine Liste der verbotenen Künstler gesetzt wurde. Frank Viehweg singt mit seinem Freund Juri Schewtschuk an diesem Abend für Frieden und Solidarität.
Termine
Datum
Zimmer 16 - camera dell´arte