Direkt zum Inhalt

An drei Tagen präsentiert sich das Musikinstrument Cello beim Festival Cello Berlin als äußerst vielseitiges Instrument. Von Tango über Pop und Jazz bis zu Klassik und Alter Musik werden viele Musikgenres vertreten sein. Im Duo, als Partner von Klavier, Kontrabass, Akkordeon und Bandoneon, im Verbund mit bis zu acht Cello-Kolleg:Innen, im Musiktheater für Kinder und im Meisterkurs für Schüler:innen und Studierende hat das Cello seinen großen Auftritt. Das Cellofestival wird organisiert von dem Cellisten Rafael Guevara, der Cellistin Felicitas Stephan und dem Kontrabassisten Uli Bär.

GRAFIK CELLO
GRAFIK CELLO © visitBerlin, Illustration Klio Karadim

Auftrittsorte sind im Rathaus Schöneberg, in der Paul-Gerhardt-Kirche in Alt Schöneberg und im Kindermuseum in der Alten Mälzerei in Lichtenrade.

Zusätzliche Informationen