Direkt zum Inhalt

Nach der Veröffentlichung ihres viel gelobten vierten Studioalbums „Young Heart“ geht Birdy mit ihrem neuen Werk auf Tour. Auf der aktuellen Headliner-Tour präsentiert die Künstlerin Singles wie die großartige Klavierballade „Second Hand News“, „Deepest Lonely“ und die begeisternde erste Single „Surrender“.

Birdy
Birdy Lotta Boman

Birdy selbst sagt über ihr neues Album „Ich bin so stolz auf dieses Album. Meine letzte Platte war viel theatralischer – es war viel los, es war eine große Produktion. Das jetzt ist zurückgenommen. Alles was nicht gebraucht wird, wurde weggelassen. Es gibt keine Verzierungen. Dieses Album fühlt sich sehr persönlich an. Ich bin in den vergangenen Jahren sehr erwachsen geworden und habe viele neue Erfahrungen gemacht, die mein Verständnis der Welt, aber auch wer ich als Künstlerin bin, geformt haben. Dieses Album bedeutet mir viel – ich will es beschützen.“

Birdy wurde als Sängerin mit zwölf Jahren entdeckt. Inzwischen hat sie weltweit 3,3 Milliarden Streams gesammelt, eine Milliarde Aufrufe auf YouTube, monatlich 8,7 Millionen Hörer:innen auf Spotify und 4,7 Millionen Platten verkauft. Sie hat weltweit 21 Platinplatten bekommen, wurde für den Brit Award nominiert und hat auf der ganzen Welt Albumcharts getoppt. Sie hat über 8 Millionen Social-Media-Follower, um noch eine letzte Zahl ins Spiel zu bringen.

Sie hat auch schon Songs für Film- und TV-Soundtracks geschrieben, darunter „The Hunger Games“ (2012), „Disney PIXAR’s Brave“ (2012), „The Fault in Our Stars“ (2014) und „The Edge of Seventeen“ (2016). Ihre Konzerte im The Roundhouse in London, Hammersmith Apollo (zweimal), Opernhaus in Sydney, din der Albert Hall Manchester und Shepherd’s Bush Empire waren alle komplett ausverkauft. Das kann in Berlin auch ganz schnell passieren.

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Tempodrom