Direkt zum Inhalt

Gehen Sie bummeln

Entdecken Sie Berlins unendliche Shopping-Möglichkeiten.  Ob Sie nun internationale Designermode, ausgeflippte Ideen im angesagtem Berlin-Stil oder ein günstiges Schnäppchen suchen, in den Shopping Centern, Kaufhäusern, kleineren Geschäften und edlen Boutiquen werden Sie sicher fündig. Das größte und bekannteste Berliner Kaufhaus ist das KaDeWe am Kurfürstendamm, das zu einem exklusivem Shoppingbummel auf sechs Etagen einlädt. Aus alt mach neu: Geschäfte für Second Hand, Vintage und Upcycling finden Sie überall in der Stadt. Günstig shoppen können Sie auch in den Outlets der Stadt. Unser Tipp: Mehrmals im Jahr dürfen die Geschäfte in Berlin auch am Sonntag öffnen.

Entdecken Sie die Einkaufsmeilen in Berlin

Flanieren Sie über den Kurfürstendamm oder durch die Shopping Malls am Potsdamer Platz. Entdecken Sie kleine individuelle Boutiquen mit angesagter Mode in Mitte. Bummeln Sie einfach von Schaufenster zu Schaufenster. Anders als in anderen deutschen Städten gibt es in Berlin nicht die eine zentrale Fußgängerzone. Neben den beiden bekanntesten Einkaufsmeilen Kurfürstendamm und Friedrichstraße es zahlreiche Viertel mit individuellem Charakter. Wir haben für Sie eine Übersicht erstellt.

Unser Tipp: Markthallen & Wochenmärkte

Green Market Berlin
Arminius Markthalle Moabit
© (c) visumate

Arminiusmarkthalle

Es gibt ihn noch, den Mythos Markthalle. In Moabit kann noch ein Kapitel Berliner Marktgeschichte erleben. Der erste Eindruck von der Arminiusmarkthalle ist oft: Wollte der Architekt vielleicht lieber eine Kirche bauen? Verschnörkelte Bögen, an den Säulen florale Motive aus Gusseisen, eine Fenstergalerie wie in einer Basilika mit Bogenfenstern im gotischen Stil. Doch wenn sich der Blick nach unten senkt, sieht man zahlreiche Händler, die gestenreich und lautstark ihre Waren anbieten.

Weiterlesen

Marktstand in Berlin
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Marheineke Markthalle

Die Marheineke Markthalle gehört zu Kreuzberg wie der Fernsehturm zum Alexanderplatz. Die Markthalle blickt auf eine lange Geschichte zurück, genauso wie das lebendige Viertel rund um die Bergmannstraße. Auf 3.000 m² werden Fleisch, Käse, Milch, Brot, Fisch, Säften, Obst, Gemüse und Blumen angeboten.

Weiterlesen

Obststand auf Berliner Markt
© (c) visumate

Markthalle Tegel

Auf eine über hundertjährige Tradition blicken die Markthallen in der Tegeler Fußgängerzone zurück. Nicht nur Früchte und Blumen kann man bei den unzähligen unabhängigen Händlern bekommen, auch Traditionshandwerke beherbergt die von Montag bis Samstag geöffnete Halle. Und ein Ausflug nach Tegel lohnt immer - nach dem Markttag können Sie noch etwas auf der Tegeler Seepromenade lustwandeln.

Weiterlesen

Wochenmarkt
© visitberlin, Foto: Philip Koschel

Wochenmarkt auf dem Karl-August-Platz

Jeden Mittwoch von 08.00 bis 13.00 Uhr und Samstag von 08.00 bis 14.00 Uhr schlagen Händler und Handwerker ihre Marktzelte auf dem Karl-August-Platz in Berlin-Charlottenburg auf. Das Angebot reicht von Kunsthandwerk über Lederwaren und Blumen bis hin zu edlen Weinen und Antipasti. Nach dem Gang über den Markt kann der Hunger außerdem an einem der individuellen Imbissstände gestillt werden.

Weiterlesen

Oliven auf dem Markt in Berlin
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Wochenmarkt Parchimer Allee

Auf der Mittelinsel, Höhe Fritz-Reuter-Allee in Berlin-Neukölln findet jeden Freitag von 10 bis 18 Uhr ein Wochenmarkt mit vielfältigem Angebot statt. An zahlreichen Ständen werden frische Backwaren, Obst und Gemüse sowie Käse und Fleisch angeboten. Hausgemachte Pasta, Mittelmeerspezialitäten und Oliven lassen mediterranen Flair aufkommen. Wen direkt vor Ort der Hunger packt, für den gibt es zum Beispiel Bio-Crêpes und leckeren Kaffee zu kaufen.

Weiterlesen

Frisches Obst und Gemüse, Blumen und köstliche Delikatessen aus aller Welt – dazu ein gemütlicher Schwatz: Berlins Wochenmärkte sind nicht nur zum Einkaufen da sondern auch ein beliebter Treffpunkt. Besonders populär sind wieder die großen Markthallen mit ihrem üppigen Angebot. Tipp: Kosten Sie von dem leckerem Street Food in der Markthalle IX. Und im Advent sollten Sie unbedingt einen der zahlreichen Weihnachtsmärkte besuchen. Wir haben sie schon mal für Sie aufgelistet.  

Der besondere Tipp: Einkaufen im Kiez

Feine Delikatessen, entspannte Wochenmärkte und ausgefallenen Mode – und das Ganze mit dem typischen Berliner Kiez-Gefühl. Lassen Sie sich treiben und entdecken Sie lässige Mode und originelle Accessoires in der Bergmannstraße und Oranienstraße, der Akazienstraße und der Schönhauser Allee.

Stöbern Sie auf den gemütlichen Wochenmärkten und Flohmärkten. Finden Sie Ihren ganz persönlichen Berlin-Stil in den Second-Hand-Läden und Vintage-Boutiquen. Genießen Sie eine Käseprobe im Delikatessenladen. Erfahren Sie die ungewöhnliche Geschichte des Geschäfts bei einem Plausch mit dem Besitzer. Finden Sie die Vase aus Indien, die Sie schon lange gesucht haben. So fühlt sich Shopping im Kiez an.

 

  • Die Bergmannstraße  und Oranienstraße in Kreuzberg: Das ist Berlin, das sind typisch  Berliner Geschäfte. Machen Sie eine Shoppingtour durch Kreuzberg.

  • Shopping in der Akazienstraße in Berlin

    In der Akazienstraße ist der Berliner Kiez-Charme noch lebendig. Bummeln Sie durch eine typisch Berliner Nachbarschaft und entdecken Sie die charmanten kleinen Geschäfte.

  • Shopping in der Eberswalder Straße und Schönhauser Allee in Berlin

    Auf der Suche nach dem coolen Berlin-Style? Dann sind Sie in dem Viertel rings um die Schönhauser Allee und Kastanienallee richtig.

  • Flohmarkt Boxhagener Platz Berlin

    Sie brauchen unbedingt ein Schinkenkissen? Oder ein Kleid im 50er-Look? In den Geschäften rings um den Boxhageners Platz werden Sie fündig.

Going Local Berlin - die Kiez-App

Die Kiez-App für Berlin

12 Bezirke, 700 Tipps, 1 App

  • Über 700 persönliche Berlin-Tipps inkl. Videos
  • Veranstaltungen, Restaurants & Touren pro Bezirk
  • Kostenlos und offline nutzbar auch für Tablets

 

Jetzt im AppStore laden: Die Kiezapp für Berlin - Going Local Berlin Jetzt im Google Play Store: Die Kiezapp für Berlin - Going Local Berlin

Für Berlin- Insider

Berlin deluxe

Von exklusiven Modegeschäften rund um den Kurfürstendamm über herausragende Gourmet-Restaurants bis hin zu weltweit unerreichter Hochkultur: Berlin bietet alles, was das luxuriöse Herz begehrt. Bummeln Sie über den Kurfürstendamm mit seiner Auswahl an erlesenen Boutiquen – von Chanel über Louis Vuitton und Prada bis Gucci und Dior finden sie hier nahezu alle Luxuslabels. Dinieren Sie danach in einem der ausgezeichneten Gourmet-Restaurants: 18 Berliner Restaurants haben mindestens einen Michelin-Stern. Den Abend können Sie in einem der vielen Konzertsäle und Opernhäuser ausklingen lassen. Unter anderem spielt mit den Berliner Philharmonikern eines der wohl berühmtesten und besten Orchester der Welt in der Hauptstadt.

Schaufenster am Kudamm

Top 11 Ungewöhnliche Läden in Berlin

Eine Plüschwurst und 3 Kilo Hemden bitte! Shoppen mal anders, in Berlin kein Problem.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren