Direkt zum Inhalt
Ihre gesuchte Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Finden Sie viele weitere Veranstaltungen, Tipps und Empfehlungen in Berlins größtem Veranstaltungskalender auf visitBerlin.de.

Vom Fort Hahneberg spazieren die Teilnehmenden in die Natur und erkunden dort die Wildpflanzen. Viele sind essbar, einige nicht. Gemeinsam schauen sie sich genau an, wie sie die genießbaren von ungenießbaren Pflanzen unterscheiden können.


Neben Informationen zu deren Wirkung oder Inhaltsstoffen bekommen sie Tipps, wie sie die Kräuter zubereiten können. Oft ist es überraschend, wie viel Essbares am Wegesrand wächst. Sie haben Gelegenheit ein wenig zu sammeln.
Zusätzliche Informationen
Anmeldung per E-Mail unter Angabe des Namens, Anschrift, IBAN und Kursnummer:Sp3.135-F über die Volkshochschule Spandau.
Mailadresse: info@vhs-spandau.de oder online : www.vhs.berlin.de

Auch eine persönliche Anmeldung ist möglich.
Anmeldezeiten: Montag und Mittwoch 10-13 Uhr, sowie Montag und Donnerstag 16-19 Uhr in der Carl-Schurz-Str. 17 in 13597 Berlin

Kosten: 3.00 EUR pro Person

Treffpunkt: vor der Naturschutzstation Hahneberg (auf dem Parkplatz), Heerstr. 549, 13593 Berlin.