Direkt zum Inhalt

Ein Drahtseilakt an der Lohmühlenbrücke Neukölln

Jeder kann Hochseillaufen lernen! Den Beweis erbringen 50 Amateur-Künstler:innen aller Altersklassen, die auf einem Hochseil in sechs Metern Höhe über den Neuköllner Schifffahrtskanal balancieren.

Veranstaltungen in Berlin: VON OBEN HÖRT mENSCH BESSER
© Stefan Petzoldt

Am 3. und 4. September sind Hochseilfans, Passanten und Anwohner eingeladen, umsonst und draußen dieses Kulturspektakel von der Lohmühlenbrücke und der Uferpromenade zu bestaunen. Im Projekt „Von oben hört Mensch besser“ spannen die Kulturanstifter im Herzen Neuköllns ihre Seile. Menschen aller Altersklassen und mit unterschiedlichen kulturellen und sozialen Erfahrungen wagen sich hoch in die Lüfte und nehmen Abstand vom Lärm der Stadt. Seien Sie dabei, lassen Sie sich inspirieren und unterstützen Sie die Akrobat:innen!


Jeder Mensch ab 13 Jahren kann sich zu den Wochenendkursen der Hochseilarena anmelden. Der Teilnahmebeitrag beträgt nach eigenem Ermessen zwischen 5 und 20 Euro.


Der Drahtseilakt ist eine Performance der Hochseilarena Berlin in der Trägerschaft von Coraggio - Die Kulturanstifter e. V. – ein Verein für kulturelle Kinder- und Jugendbildung. In Sommerworkshops bereiten sich die Amateur-Künstler:innen intensiv auf den Drahtseilakt über dem Wasser vor, bezwingen die Gesetze der Natur und ihre eigene Ängste.

Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Lohmühlenbrücke Neukölln
Datum
Lohmühlenbrücke Neukölln