Direkt zum Inhalt

Das Kunstduo Various & Gould ist seit fast zwanzig Jahren fester Bestandteil der Berliner Urban-Art-Szene. Various & Gould arbeiten seit 2005 als Kunstduo eng zusammen. Sie arbeiten bevorzugt mit den Medien Siebdruck und Collage.


Ihre Werke zeichnen sich durch starke Farbigkeit aus und behandeln auf spielerische Weise gesellschaftlich relevante Themen wie (sexuelle) Identität, Migration oder Religion.

Beide haben an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee (KHB) studiert und 2010 ihr Diplom bei Professor Alex Jordan (Grafikerkollektiv Grapus) gemacht.

Für ihre vielschichtigen Collagen zerlegen sie u.a. verschiedenste Gesichter in Einzelteile und setzen sie völlig neu zu kollektiven Köpfen zusammen.

Dabei geht es Various & Gould um das Feiern der menschlichen Vielfalt und das Streben nach Gleichstellung in Zeiten rassistischer und queerfeindlicher Kontroversen. Mit diesem Ansatz gestalteten sie im Herbst 2023 die bis dahin zugemauerten Kirchenfenster der Genezarethkirche/Start.Bahn in Neukölln.

Regelmäßig lädt Bischof Christian Stäblein Künstler:innen ein, ihre Arbeiten im Rahmen von Kabinettausstellungen im Evangelischen Zentrum Berlin zu präsentieren. Die Ausstellungen zeigen in kleinerem Rahmen künstlerische Positionen der Malerei, Grafik und Fotografie und bereichern damit den Dialog der Kirche mit zeitgenössischer Kunst.

Die Ausstellung ist montags bis freitags von 9–17 Uhr zu sehen, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Eintritt ist frei.

Zusätzliche Informationen
Termine
Februar 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29