Direkt zum Inhalt

Einweihung des Rio-Reiser-Platzes & des Gedenkzeichens "Mein Name ist Mensch"

Die Gegend um den Heinrichplatz war in den 1970er Jahren das Revier von Rio Reiser und seiner Band Ton Steine Scherben. Ausgangspunkt der Berliner Besetzer:innenbewegung in den 1980er Jahren war der Heinrichplatz, kurz Heini genannt. Die Band Ton Steine Scherben lieferten mit ihren Songs den Soundtrack dieser bewegten und bis heute bewegenden Zeit. Keine Macht für Niemand, Mensch Meier!

GRAFIK Musik
GRAFIK Musik © visitBerlin, Illustration Jim Avignon

Lange hat es gedauert bis die Umbenennung des Heinrichplatzes in Rio-Reiser-Platz umgesetzt werden konnte, heute kann endlich gefeiert werden!
Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Heinrichplatz - ab 21.08.2022 Rio-Reiser-Platz