Direkt zum Inhalt

Junges DT

In seinem neuen bilingualem Theaterprojekt entdecken junge Berliner:innen und Ukrainer:innen "unser Berlin". Wo sind deine Lieblingsecken? Wo kannst du gut feiern? Wo ist es seltsam? Gruselig? Was fehlt dir in Berlin? Gibt es Orte oder Dinge, die du hier vermisst? Was waren deine ersten Eindrücke? Wir schauen vom Fernsehturm auf die Stadt herunter und lassen uns in der U-Bahn unter der Erde inspirieren. Was für ein Berlin wünscht du dir?

Deutsches Theater Außenansicht am Abend
Deutsches Theater Außenansicht am Abend Arno Declair

Wir machen gemeinsam Ausflüge zu unterschiedlichen Lieblingsorten, schreiben Erinnerungen auf, erfinden Geschichten, drehen Videos und präsentieren am Ende eine mehrsprachige Theaterperformance auf der Probebühne im Deutschen Theater.

Das Projekt wird gefördert vom Programm „Zur Bühne“ des Deutschen Bühnenvereins im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Mit: Anastasia Voevoda, Emilie Miroux, Ferad Niazi, Jenia Khariuk, Karina Cherkasova, Kateryna Dranchuk, Liza Antoniuk, Lilli Dezius, Mavi Yagmur Atilgan, Marlene Engberding, Meret Grimm, Miroslava Temyrova, Nisa Rabia Atmaca, Sofia Malikova, Valeria Shardakova, Valleria Tarasova

HIER GEHT ES ZUM BLOG VON LINIE 8 / Лінія 8
Zusätzliche Informationen
Ein Theaterprojekt für jugendliche Berliner:innen und Ukrainer:innen

Geschlossene Veranstaltung
Junges DT
28. November 2022 18.00
Nachfragen unter info@jungesdt.de
Teilnehmende Künstler
Sofie Hüsler (Leitung)
Katya Hanochkina (Video)
Olena Polianska (Tanz)
Nadiia Dmytruk (Übersetzung)
Termine
Datum
Deutsches Theater Berlin