Direkt zum Inhalt

Gemeinsam mit den Berliner Indiekinos startet das Berliner INDIEKINOMAG ein neues Angebot: Der Indiekino Club bringt Streaming und lokale Kinos digital zusammen. Clubmitglieder können mit dem digitalen Abo exklusive Arthouse- und Indie-Filme erleben.

Veranstaltungen in Berlin: INDIEKINO CLUB
© visitBerlin

Mit der Club Karte gibt es ermäßigten Eintritt in den teilnehmenden Kinos.

Der Indiekino Club ist eine Kooperation der Berliner Indiekinos b-ware!ladenkino, Brotfabrik Kino, Bundesplatz-Kino, City Kino Wedding, Filmrauschpalast, fsk-Kino, Il Kino, Klick Kino, Sputnik Kino und Wolf und des Indiekino Berlin Magazins.

Die digitale Plattform wird über die Webseiten der teilnehmenden Kinos und auf www.indiekino.de präsentiert.

Die Filme werden auf der solidarischen VoD-Plattform „Cinema Lovers“ gezeigt. Hier werden auch Filmpakete zusammengestellt mit Arthouse, Indie, Artcore, Festival-Hits. Hinzu kommen eigene Schwerpunkte und Festivals.

Auf lange Sicht soll die Online-Plattform das Angebot der Kinos mit Retrospektiven, Debüts oder Festival-Sektionen ergänzen. Auch ausgesuchte Filme, die keinen deutschen Verleih gefunden haben, werden hier vorgestellt.
Zusätzliche Informationen