Direkt zum Inhalt

Reprodukt trifft Ventil

Die Staatsbibliothek ist ein Ort der kreativen – wissenschaftlichen wie literarischen – Textproduktion. Sie ist Zentrum der Bewahrung und Erschließung von Verlagsarchiven sowie Akteurin auf dem Feld der textuellen Materialitätsforschung. Daher möchte die Staatsbibliothek zu Berlin in Kooperation mit der Kurt Wolff Stiftung unabhängigen Verlagen eine Bühne geben.

GRAFIK BÜCHER
GRAFIK BÜCHER © visitBerlin, Illustration Klio Karadim

An fast jedem ersten Dienstag im Monat zum Indie(n)stag wird ein Verlag der Shortlists des Berliner Verlagspreises eingeladen, sich zusammen mit einem zweiten unabhängigen Verlag vorzustellen.

An diesem Abend präsentieren sich die Verlage Reprodukt und Ventil.
Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Staatsbibliothek zu Berlin (Haus Unter den Linden)