Direkt zum Inhalt

Percussive Dance Theatre

Die Performance ist eine Konfrontation mit der menschlichen Maschine. Es ist eine anatomische Dekonstruktion, die mit der Realität der inneren biologischen Transzendenz unserer Körper beginnt und sich zu einer Feier einer menschlichen Mutantenform entwickelt. Wäre es nicht schön, wenn wir alle einen anderen neuen mutierten Körper schätzen könnten?

HUMANT
HUMANT © Federica Villi

Die Performance wird sowohl die Schönheit des Makabren als auch die Verwundbarkeit unseres Körpers hervorheben und die hässliche Seite des Menschseins aufzeigen, indem sie die unerbittliche Gewalt der Menschheit durch die Darstellung mutierter prächtiger Kreaturen inszeniert.

Choreographie, Musik und perkussive Kompositionen sind das alleinige Werk der GUT REACTION Percussive Dance Theatre Company.

  • Mitwirkende: Giulia Mandelli, Marco Rivagli, Nahuel W. Arias & Cecilia Castellari
  • Künstlerische Leitung: Giulia Mandelli & Marco Rivagli
  • Choreographie & Musikkomposition: Giulia Mandelli, Marco Rivagli, Nahuel W. Arias & Cecilia Castellari
  • Kostüme: Moran Sanderovich
  • Fotografie: Federica Villi
  • Lichtdesign & Projektionen: Alexander Birjukow

Eröffnungsakt: "Beats in Bewegung" aufgeführt von den Schülern der Berlin Drum Experience und der Dance Class Berlin


DIE COMPANY

GUT REACTION PERCUSSIVE DANCE THEATRE ist ein performatives Ensemble mit Sitz in Berlin, das weltweit tourt. Die Compagnie wurde im Januar 2015 von dem Schlagzeuger MARCO RIVAGLI und der Choreografin GIULIA MANDELLI gegründet und experimentiert mit Möglichkeiten, die Kunst des zeitgenössischen Tanzes mit der viszeralen Energie des Schlagzeugspiels zu verbinden.


Neben dem Experimentieren mit der Dreifaltigkeit der Formen Perkussion, Tanz und Theater versucht jedes von GUT REACTION kreierte Stück, die Struktur und die Grenzen des menschlichen Geistes, Körpers und der Emotionen zu hinterfragen. Der einzigartige Stil, der sie charakterisiert, führt das Publikum auf eine Reise in die unwahrscheinlichsten Vorstellungen durch eine Untersuchung, bei der Theater, Körperbewegung, Musik und Rhythmus aufeinanderprallen. 2017 schloss sich der Schlagzeuger Nahuel W. Arias dem Ensemble an und wirkte an 4 Produktionen mit. Das jüngste Gastmitglied der Gruppe ist die Tänzerin Cecilia Castellari, die seit 2020 mit dem Ensemble zusammenarbeitet.
Teilnehmende Künstler
Nahuel W. Arias
Cecilia Castellari
Giulia Mandelli (Performer)
Marco Rivagli (Performer)
Termine
Datum
Theaterforum Kreuzberg
Datum
Theaterforum Kreuzberg
Datum
Theaterforum Kreuzberg