Direkt zum Inhalt

Zurücklehnen, in die Sterne schauen und Hörspiel-Highlights genießen: radioeins präsentiert die besten ARD-Hörspiele.


Der Schatten des Windes

von Carlos Ruiz Zafón

Der Wind weht die Schatten aus der Vergangenheit in die Gegenwart. Zafóns Roman begleitet den jungen Daniel von 1945 bis 1966 durch seine Jugend und frühe Erwachsenenzeit in Barcelona. Ungesühnte Untaten aus der Vorzeit verbinden sich mit Verbrechen aus der Zeit des Spanischen Bürgerkriegs und der Franko-Diktatur. Schatten, die die Protagonisten begleiten.

Daniel Sempere ist zehn Jahre alt, als er eines Nachts schreiend aufwacht. Der Sohn eines Buchhändlers kann sich nicht mehr an das Gesicht seiner toten Mutter erinnern. Sein Vater führt ihn daraufhin zu dem geheimnisvollen »Friedhof der Vergessenen Bücher«. Der Junge darf sich in dem Antiquariat ein Buch aussuchen und er entscheidet sich für »Der Schatten des Windes« des völlig unbekannten Autors Julian Carax. Es wird ihn viele Jahre beschäftigen, die Geschichte von Carax zu entschlüsseln. Dabei taucht er ein in die dunklen Zeiten der Franco Ära und in ein gespenstisches Barcelona der 1950er Jahre.

Produktion: WDR 2005 │ Bearbeitung: Martin Zylka │ Regie: Martin Zylka
Mit: Matthias Schweighöfer, Michael Habeck, Sylvester Groth u.v.a.

Zusätzliche Informationen
Preis: 9,50 €

Ermäßigter Preis: 7,50 €

Anmeldung/Buchung: Termine laut Kalender.

Bitte reservieren Sie über unsere Ticket-Hotline:

Tel +49 30 421845-10 (Mo bis Fr 9 – 17 Uhr | Sa, So 10 – 17 Uhr)

E-Mail ticket@planetarium.berlin
Termine
März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31