Direkt zum Inhalt

Sinfoniekonzert mit Max Hopp und Nadja Mchantaf

Nach einer wilden Silvesterfeier fühlt sich so mancher schon mal am nächsten Morgen wie Mary Shalleys Geschöpf Frankenstein: Frisch zusammengesetzt, der Blick noch etwas glasig und der Kopf ein Kaleidoskop von wilden Szenen! Kaum ein Tag eignet sich für einen festlichen Kater – und einen gesundenen Neujahrs-Spaziergang – besser als der erste Tag des Jahres.

Schauspieler Max Hopp
Schauspieler Max Hopp Jan Windszus Photography

Unter der musikalischen Leitung des designierten Generalmusikdirektors James Gaffigan entführt das Orchester der Komischen Oper Berlin mit Hilfe von Schauspieler und Tausendsassa Max Hopp auf einen wilden Trip ins neue Jahr:

Von Joseph Haydns Chaos aus der Schöpfung, über HK Grubers popkultu­rellen Fiebertraum Frankenstein!! bis hin zum wohl­ver­dienten Abendsegen aus der Feder von Engelbert Humperdinck! Auf ein Neues!

Aufgeführte Werke:

Engelbert Humperdinck [1854–1921] Ouvertüre, Abendsegen und Traumpantomime aus Hänsel und Gretel

Joseph Haydn [1732–1809] Ouvertüre zu Die Schöpfung

HK Gruber [*1943] Frankenstein!!

Leonard Bernstein [1918–1990] Three Dance Episodes aus dem Musical On the Town

Manuel de Falla [1876–1946] »Danza ritual del Fuego« aus dem Ballett El amor brujo

u. a.

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Teilnehmende Künstler
James Gaffigan (Dirigent)
Max Hopp (Solist, Chansonnier)
Nadja Mchantaf (Solistin, Sopran)
Susan Zarrabi (Solistin, Mezzosopran)
Termine
Datum
Komische Oper Berlin