Direkt zum Inhalt

Mit Suse Wächter

In EINBLICKE: SPEZIAL zu "Brechts Gespenster" stellt Suse Wächter einige ihrer Puppen vor und erzählt von ihrer Arbeitsweise und dem Probenprozess der Inszenierung. Gemeinsam mit ihr und einer Theaterpädagogin des Berliner Ensembles wird eingeladen, Puppen zum Leben zu erwecken und die Grundlagen des Puppenspiels auszuprobieren.

Szene aus Brechts Gespenster
Szene aus Brechts Gespenster Jörg Brüggemann

Im Format EINBLICKE: SPEZIAL werden unterschiedliche Facetten der Inszenierungen beleuchtet, indem Begegnungen mit den Menschen hergestellt werden, die diese erfinden und produzieren. Das heißt, Dramaturg:innen, Regisseur:innen, Schauspieler:innen, Tänzer:innen, Autor:innen, Maskenbildner:innen, Requisiteur:innen und viele andere präsentieren ihre Arbeit – auch mal Unfertiges – und laden ein, in ihr Metier zu schlüpfen.

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Termine
Datum
Berliner Ensemble: Großes Haus