Direkt zum Inhalt

mit Sigrid Grajek & Stefanie Rediske

Viele Orte in Berlin sind verschwunden und "echte" Berliner werden auch langsam rar. Aber die Lieder über sie, die bleiben!  Und wenn wir sie singen, wird das "alte Berlin" wieder wach...

Sigrid Grajek
Sigrid Grajek © J.Hartmann

Die Berliner Luft mit ihrem Duft, wo nichts verpufft, wird in vielen Liedern ausgiebig besungen. In dieser Luft tummelten sich an allen Orten in der Stadt schon immer die unterschiedlichsten Menschen mit ihren Geschichten, Leidenschaften, Lieben, Sorgen, Nöten und Freuden - und natürlich mit dem unvergleichlichen Berliner Humor.

Hier geht es auf einen Bummel in die Vergangenheit! Hier trifft man die Familie Gänseklein auf dem Ku'damm und Fredy Sieg an der Krummen Lanke.  Auf der Radpartie raus aus Berlin landet das Publikum nicht nur in Potsdam, Werder und Ferch, sondern auch in Bernau. Da feiert Zickenschulze nämlich seine Hochzeit! 


Das Café Lyrik in Berlin Prenzlauer Berg bietet Livemusik in intimer, gemütlicher Atmosphäre an vier Tagen in der Woche.

Geöffnet hat das Café nur zu den vier ausgesuchten Konzerten im Bereich Chanson, Klezmer, Tango und Jazz von Mittwoch bis Samstag ab 19 Uhr.  

Das ausführliche Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

Reservierungswünsche richten Sie bitte per Email an info@cafe-lyrik.de

Auf Ihren Besuch freut sich Gerwine Sinapius.
Zusätzliche Informationen
Reservierungswünsche und Fragen richten Sie bitte per E-Mail an info@cafe-lyrik.de
Tel.: 0049 30 44317191 (nur Anrufbeantworter)
Adresse: Kollwitzstraße 97, 10435 Berlin
Termine
Datum
Café Lyrik