Direkt zum Inhalt
Amir
Amir © Promo

Amir

Amir ist das Kind arabischer Einwanderer. Abschieben kann man sie als staatenlose Palästinenser nicht, aufnehmen will man sie auch nicht.

Tickets

Adresse
Berliner Ensemble - Neues Haus

Bertolt-Brecht-Platz 1 10117  Berlin


Doch ohne Aufenthaltsgenehmigung keine Arbeitserlaubnis, ohne Arbeit kein Ankommen. Eine Spirale aus Zurückweisung, Frustration, Wut und Kriminalität prägt das Leben von Amir und seiner Familie. Amir ist angetrieben von der Sehnsucht nach  einem „besseren“ Leben. Zunächst ist das aus seiner Perspektive schlicht ein Leben in Reichtum. Als er aber Hannah kennenlernt und sich in sie verliebt, verändert das seinen Blick auf die Welt, auf seine eigenen Lebensumstände. Er versucht seinem Schicksal zu entfliehen.

Die Geschichte von Amir erzählt von einer migrantischen Jugend im heutigen Deutschland: zwischen totaler Verweigerung und verzweifeltem Anpassungswunsch, zwischen Bindestrich-Identität und Clan-Zugehörigkeit.

TicketsVeranstaltungskalender

Teilnehmende Künstler
nach Motiven des Dramas von Mario Salazar Bearbeitung von Nicole Oder und Ensemble (Autor/in)
Tamer Arslan
Laura Balzer
Elwin Chala
Nora Quest
Owen Peter Read
Burak Yigit
Nicole Oder
Franziska Bornkamm
Clara Topic-Matutin
Bente Theuvsen
Vera Schindler
Heiko Schnurpel

Hier finden Sie weitere Informationen

Veranstaltungen im Monat März 2020
MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
1
No event
2
No event
3
No event
4
No event
5
20:00
6
20:00
7
20:00
8
No event
9
No event
10
No event
11
No event
12
No event
13
No event
14
No event
15
No event
16
No event
17
No event
18
No event
19
No event
20
No event
21
No event
22
No event
23
No event
24
No event
25
No event
26
No event
27
No event
28
No event
29
No event
30
No event
31
No event