Direkt zum Inhalt

Die Gruppenausstellung internationaler Künstler:innen aus Wien, Wales, Kanada, UK, den Niederlanden und Berlin setzt sich mit dem Thema “Bruchstellen in der Idee des Schönen“ Ästhetik als Bollwerk gegen eine nüchterne und entzauberte Gegenwart auseinander.Die Sehnsucht nach Schönheit, das Streben nach einer als harmonisch empfundenen Ordnung. Schon immer versuchten Künstler:innen, der Realität etwas entgegenzusetzen, eigene Utopien zu schaffen.

Ausstellung GRAU Behelfsbild
Ausstellung GRAU Behelfsbild © visitBerlin, GRAFIK MSF

Zwanzig Künstler:innen zeigen für eine Woche figurative und abstrakte Bilder, Fotografien, Plastiken und Skulpturen zum Thema Ästhetik im denkmalgeschützten Industrieensemble der Goerz-Höfe.

Teilnehmende Künstler:innen:
Marc Bodie, Monique Schumacher, Angharad Taris, Carys Evans, Wolfgang Sinwel, Julie Davis, David A. Kilvington, Àgnes Zászkaliczky, Shaun Brosnan, Mark Goldsworthy, Kathrin Landa, Ulrike Dornis, Marlies Ziemke, Annette Selle, Mark Thompson, Caroline Corleone, Lothar Düver, Lara Bandilla
Termine
Datum
Britzmannhalle, Goerz-Höfe