Direkt zum Inhalt
Meeting Place Berlin 2015, Incentive bei KPM
Bauhaus Klassiker, die KPM Vase HALLE © visitBerlin, Foto: Mike Auerbach

Bauhaus Design in Berlin

Design Klassiker in Berliner Museen und Geschäften

Das Bauhaus wird 100. Mit seiner klaren, aufs Wesentliche reduzierten Formensprache hat das Bauhaus auch die ästhetische Gestaltung der Wohnräume bis in die Gegenwart revolutioniert.

Seine Lampen, Stühle, Sessel und Möbel beeinflussen bis heute den Einrichtungsstil. Bauhaus-Klassiker wie der berühmte Freischwinger von Marcel Breuer, die Wagenfeld-Lampe wirken frisch, modern und zeitlos.

Unsere Tipps für Bauhaus Design in Berlin

Bauhaus-Archiv - Museum für Gestaltung
Stühle im Bauhaus-Archiv © visitBerlin, Foto: Philip Koschel

Möbel im Bauhaus-Archiv, Museum für Gestaltung in Tiergarten

...führen Sie zum Ausweichquartier temporary bauhaus-archiv am Ernst-Reuter-Platz. Das Bauhaus-Archiv in der Klingelhöferstraße wird derzeit umgebaut und um einen Neubau von Staab Architekten erweitert. Am temporären Standort finden Sie im bauhaus-shop neben Designklassikern vor allem zeitgenössisches Design aus Japan und Skandinavien.

Schlichte Formen und Merkmale - Ausstellungen zum Bauhaus Design

Bauhaus in Berlin heißt immer auch vor dem Bauhaus, deshalb ist das Bröhan-Museum in Charlottenburg ein must-see. Mit der einmaligen Sammlung zu Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus sowie bedeutenden Arbeiten von Henry van de Velde, Peter Behrens sowie Alfred Grenander werden Brücken zu Kunst und Gestaltung der Gegenwart geschlagen.

Ein Kleinod in der Kreuzberger Oranienstraße ist das Werkbundarchiv – Museum der Dinge. Vom Selbstverständnis Labor und Experimentierfeld, steht im Offenen Depot der Deutsche Werkbund vom Anfang des 20. Jahrhunderts und die „Produktkultur des 20. und 21. Jahrhunderts“ im Mittelpunkt der Bertrachtung. Das Original einer „Frankfurter Küche“, der Architektin Margarete Schütte-Lihotzky, wirft ein Schlaglicht auf die Alltagskultur der 1920er Jahre.

Lampen, Stühle & Möbel - Design im Kunstgewerbemuseum

Collage Stilwerk Berlin und Eistütensessel
Stilwerk Austellung (li.), Eistütensessel im Kunstgewerbemuseum (re.) © SMB, Kunstgewerbemuseum, Foto: Achim Kleuker + visitBerlin, Foto: Philip Koschel;
In unmittelbarer Nähe des Savignyplatzes (S-Bahnstation) finden Sie das Stilwerk (Kantstraße). Auf 5 Etagen präsentieren zahlreiche Geschäfte aktuelle Designtrends (Abb. links: Verkaufsausstellung im Stilwerk). Designklassiker unterschieldlicher Epochen zeigt das Kunstgewerbemuseum am Kulturforum, zum Beispiel: den Eistütensessel von Verner Panton (Abb. rechts).

Von Christian Dior, Henry van de Velde bis zum Eistütensessel von Verner Panton, alles vertreten... Das Kunstgewerbemuseum unweit des Potsdamer Platzes ist eine Fundgrube für Fans der Gestaltung. 150 Jahre Geschichte der Mode, eine Designsammlung, die Bauhausklassiker und zeitgenössische Stardesigner vereint, die Stuhlgalerie und die Abteilung Jugendstil bis Art déco mit künstlerische Tendenzen zwischen Pariser Weltausstellung und den 1920er Jahren bieten einen spannenden Ausschnitt der internationalen Entwurfs- und Designgeschichte.

Ladenbau - Geschäfte mit Bauhaus Design

Schokoladen Hamann
© visitBerlin, Foto: Angela Kröll

Von der Gebrauchs- und Industriekultur zum süßen Leben. In der Brandenburgischen Straße 17 lädt die Schokoladenmanufaktur Erich Hamann Bittere Schokoladen Berlin nicht nur zur Kunst des Schokolademachens ein. Auch der im Original überlieferte Verkaufsladen des Bauhaus-Lehrers Johannes Itten, 1928 im sogenannten Bauhaus-Stil entworfen, macht jeden Einkauf zum doppelten Genuss.

Auch die Königliche Porzellanmanufaktur Berlin (KPM) feiert Bauhaus100. Anlässlich des Jubiläums 2019 werden mit der Vasenserie HALLE und dem Service URBINO von Trude Petri Bauhaus-Klassiker neu interpretiert. Die Entwürfe stehen in einer langen Tradition. Seit 1929 geht die KPM in den Entwürfen neue Wege. Die Bauhaus-Schülerin Marguerite Friedlaender bekommt den Auftrag modernes Geschirr zu entwerfen. Ergebnis: die HALLE‘SCHE FORM, die noch heute zu beziehen ist.

Im stilwerk, dem Kaufhaus für Designobjekte, das nahe dem Savignyplatz residiert, findet ab Juni eine Schau mit 100 Designstücken von 1919 bis ins heute statt. 55 Stores stellen sich mit ihren Angeboten tagtäglich Fragen der guten Gestaltung.

Berlin - UNESCO City of Design

Berlin Design Week
Berlin Design Week © Foto: David Gauffin

2005 als UNESCO City of Design ausgezeichnet, zeichnet sich Berlin durch ein breites kulturelles Erbe und eine lebendige Kreativszene, immer im Wandel aus:

Es gibt immer wieder Neues als 'Made in Berlin' zu entdecken, zum Beispiel während der BERLIN DESIGN WEEK

Mehr über das Bauhaus, seine Geschichte und seine Architekten Mies van der Rohe, Walter Gropius, Le Corbusier sowie über die Grand Tour der Berliner Moderne erfahren Sie auf der Seite zur „Berliner Moderne