Direkt zum Inhalt
Kinder beim Mikroskopieren im Botanischer Garten
Kinder beim Mikroskopieren im Botanischer Garten © Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem, Foto: G.Hohlstein

7 Geheimtipps für Kinder in Berlin

Spannende Aktivitäten für Ihren Berlin-Urlaub

In unserer Stadt gilt das Motto „Mitmachen statt nur Anschauen“. Das ist kein Wunder, denn in Berlin bieten sich überall spannende Aktivitäten. Hier können sich vor allem Familien mit Kindern richtig austoben. Ob Abenteuerspielplätze oder Open-Air-Theater – ein Familienurlaub in Berlin bringt Aufregung, Abwechslung und Staunen in die Herzen von Groß und Klein. Wir zeigen Ihnen eine tolle Auswahl von Tipps und Aktivitäten, die aus Ihrem Berlin-Urlaub mit Kindern das Beste rausholen.

Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem
Seerosenteich im Botanischen Garten © Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem, Foto: I.Haas

Der Botanische Garten Berlin in Berlin-Lichterfelde ist mit einer Fläche von über 43 Hektar und etwa 20.000 verschiedenen Pflanzenarten der größte Botanische Garten Deutschlands.

1. Rein in die Natur: Botanischer Garten Berlin-Steglitz

Im Botanischen Garten in Steglitz können Sie mit der ganzen Familie exotische Pflanzen bestaunen, frische Naturluft schnuppern und echten Regenwald erleben. Mit einer Fläche von 43 Hektar und über 20.000 verschiedenen Pflanzenarten zählt der Garten zu den größten der Welt.
Weitere Informationen zum Botanischen Garten finden Sie auf unserer Webseite.

Singen und Tanzen im Mitmach-Kino

Kinder wollen am liebsten überall mitmischen. Im Mitmach-Kino dürfen und sollen sie genau das tun! Durch ihr eigenes Singen, Tanzen und Klatschen gestalten sie das Geschehen selbst mit und haben gleichzeitig jede Menge Spaß. Vorstellungen gibt es immer wieder in verschiedenen teilnehmenden Kinos in Berlin.

2. Spazieren auf dem Tempelhofer Feld

Stadtteilgarten Schillerkiez
Kinder auf dem Tempelhofer Feld Berlin © visitBerlin, Foto: Philip Koschel

Stadtteilgarten Schillerkiez auf dem Tempelhofer Feld

Bis 2008 noch ein Flugfeld, heute ein riesiger Spielplatz für Kinder und Erwachsene: Auf dem Tempelhofer Feld können Sie Drachen steigen lassen, skaten, spazieren oder einfach nur die nahezu endlose Weite bestaunen. Das Feld ist von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet und kostet keinen Eintritt. Nutzen Sie einfach einen dieser drei Eingänge: Tempelhofer Damm, Columbiadamm oder Oderstraße. Weitere Information zum Tempelhofer Feld finden Sie auf unserer Webseite.

3. Streicheln, Füttern und Staunen: Kinderbauernhöfe in Berlin

„Unsere kleine Farm“ gibt es auch in Berlin. Besuchen Sie mit Ihren Kindern einen Kinderbauernhof. Auf der Jugendfarm Moritzhof in der Schwedter Straße warten Ziegen, Gänse, Schafe und Kaninchen darauf, viel Aufmerksamkeit und die eine oder andere Streicheleinheit zu bekommen. Einen Überblick zu allen Berliner Kinderbauernhöfen finden Sie auf unserer Webseite.

4. Jetzt wird’s gruselig: Tunnelwanderungen in der Unterwelt

Berlin hat seine ganz eigenen unterirdischen Geheimnisse. Nehmen Sie mit dem Berliner Unterwelten-Museum an einer Wanderung durch die alten Bunker und Schächte der Stadt teil und erhalten Sie einen spannenden Einblick in Berlins Vergangenheit. Aber aufgepasst: Die Touren sind nur für Ihre älteren Kinder geeignet, das empfohlene Alter liegt bei 13 Jahren.

5. Hüpfen, Springen oder Laufen auf dem Robin-Hood-Spielplatz

Kinder können sich auf dem Robin-Hood-Spielplatz in der Elfriede-Kuhr-Straße austoben bis zum Umfallen: Klettern auf der Burganlage und auf dem Piratenschiff, Herumtollen in einem riesigen Wasserareal und Verstecken im Sherwood Forest. Insgesamt warten 13.000 Quadratmeter darauf, entdeckt zu werden. Mehr zum Spielplatz finden Sie auf unserer Webseite.

Panorama Berlin Sonnenuntergang
Weltballon © visumate

Panorama von Berlin Im Fokus der "WELT-Ballon"

6. Über den Dächern der Hauptstadt: Weltballon Berlin

Verschaffen Sie sich eine neue Perspektive auf die Hauptstadt und buchen Sie Ihr Ticket für den Weltballon Berlin. Auf 150 Metern über der Stadt haben Sie und Ihre Kinder den besten Blick auf Siegessäule, Reichstag und Brandenburger Tor. Alle Preise und alle weiteren Informationen finden Sie auf unserer Webseite. Alle Preise und Informationen finden Sie auf unserer Webseite.

7. Planen Sie jetzt Ihren Familienurlaub in Berlin!

Unser letzter Tipps: Holen Sie sich noch mehr Tipps und werfen Sie einen Blick auf unser ausführliches Online-Reisemagazin. Darin haben wir noch mehr Vorschläge, Hotels und Events für Berlin zusammengetragen. Sie finden darin Empfehlungen für jedes Wetter und verschiedene Interessen und erhalten darüber Hinaus  die besten Tipps für besonders familienfreundliche Hotels, Cafés und vieles mehr. So fühlen sich Ihre Kinder und Sie in der Hauptstadt gleich von Beginn an wie zu Hause.

Jetzt das Reisemagazin herunterladen