Direkt zum Inhalt
Weihnachtsbaumschmuck
GettyImages, Bild: Norbert Emil Kowaczek / EyeEm

Umwelt – und Weihnachtsmarkt in der Sophienstraße

Weihnachtsmarkt in Berlin an allen Adventswochenenden 2022

Berliner-Start-Ups und ausgewählte fair produzierende Händler bieten auf dem preisgekrönten Umwelt- und Weihnachtsmarkt besondere Weihnachtsgeschenke zum Verkauf an.

An den vier Adventswochenenden verwandelt sich die Sophienstraße, direkt neben den Hackeschen Höfen wieder in ein umweltfreundliches Weihnachtsdorf, auf dem Sie einzigartige Designer- und Künstlerware kaufen können. Die Nostalgische und heimelige Atmosphäre lädt zum Verweilen im historischen Stadtkern ein.

Traditionsreicher Umwelt-Weihnachtsmarkt

Seit über 20 Jahren fügt sich der Umwelt- und Weihnachtsmarkt bereits in das vorweihnachtliche Bild des historischen Stadtkerns von Berlin ein. Und bereits ein Jahr nach seiner erstmaligen Eröffnung 1995, konnte er 1996 den 1. Preis des Umweltwettbewerbs gewinnen. Den verdient sich der Umwelt- und Weihnachtsmarkt aber auch, denn er wird mit energiesparendem Strom beleuchtet, es gibt keine Fahrgeschäfte und kein übermäßiges Neon-Licht.
Über 80 ausgewählte fair produzierende Händler und Start-Ups aus Berlin bieten auf ihren Ständen ungewöhnliche Weihnachtsgeschenke, trendiges und hippes Berlin-Design, Naturwaren, Bio- und Fair Trade- Leckereien und weitere fair gehandelte Produkte zum Verkauf an. Das Besondere hierbei: die Aussteller unterstützen Hilfsprojekte in Berlin und im Ausland.

Kulinarische Klassiker und internationale Spezialitäten

Kulinarisch werden Sie einerseits mit Weihnachtsmarkt-Klassikern wie Bratwurst, Crépes und Glühwein verwöhnt, Sie können aber auch internationale Leckerbissen wie Fasanensalami, Chai-Bananenbrot oder Chai-Tee probieren.

Theater, Chormusik und Lichtkünstler

Auftritte von Lichtkünstlern, kleineren Chören und Aktionstheater runden das Weihnachtliche-Erlebnis in der Sophienstraße ab.

Adventsmarkt auf der Domäne Dahlem
visitBerlin, Foto: Wolfgang Scholvien

Die Highlights des Umwelt – und Weihnachtsmarkts

  • Weihnachtsmarkt in einer der ältesten Straßen Berlins
  • Fair Trade- und Bio- Produkte
  • Design- und Künstlerwaren
  • Ausgewählte Berliner Manufakturen und Start-Ups
  • Kulinarische Klassiker und internationale Leckerbissen

Unsere Tipps für Ihren Besuch des Umwelt- und Weihnachtsmarkt

Kaufen Sie hier Ihre Weihnachtsgeschenke: bei ausgewählten Händlern und Berliner Start-Ups können Sie Dinge entdecken, die es nirgendwo sonst zu kaufen gibt.
Erkunden Sie nach Ihrem Besuch auf dem Umwelt- und Weihnachtsmarkt die Hackeschen Höfe und besuchen Sie eines der zahlreichen Museen auf der Museumsinsel oder weitere Sehenswürdigkeiten in Mitte.

Nachhaltigkeit und soziales Engagement

  • bereits 1996 ausgezeichnet mit dem 1. Preis des Umweltwettbewerbs
  • Bio- und Naturwaren höchster Güte
  • Gegenstände aus fairem Handel

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

  • Termine: 26. und 27. November, 3., 4., 10., 11., 17. und 18. Dezember
  • Öffnungszeiten: Samstag 12 bis 20 Uhr, Sonntag 11 bis 19 Uhr
  • Der Eintritt ist frei!

Anfahrt

Der Umwelt- und Weihnachtsmarkt befindet sich in der Sophienstraße direkt an den Hackeschen Höfen in Berlin-Mitte. Wir empfehlen die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

  • S-Bahn: S3, S5, S7, S9 Hackescher Markt
  • U-Bahn: U8 Weinmeisterstraße
  • Tram: M1 U Weinmeisterstraße/Gipsstraße

Alle Weihnachtsmärkte in Berlin auf einen Blick