Direkt zum Inhalt

Tanztheater

Drei Zeitreisende, ein Zeitraumschiff, ein Crash: Unverhofftes Ankommen in einer möglichen Zukunft. Wird es die Welt, wie wir sie kennen, noch geben? Ist alles zu Ende? Ist es der Anfang von etwas Neuem? Das Stück setzt bei unserer Gegenwart an und hebt spielerisch und poetisch in eine Zukunft ab, in der Natur, Körper und Virtualität miteinander verschmelzen.


Basierend auf Zukunftsrecherchen mit Schüler:innen entwickelt der in Israel geborene und in Berlin lebende Künstler Yotam Peled mit dem Ensemble eine Choreografie, die nach einer Verbindung zwischen Tanz und Technologien sucht. In virtuosen Bewegungsmustern, die von martial arts und zeitgenössischem Zirkus beeinflusst sind, verbinden sich Körper und Videokunst zu vielschichtigen Szenerien einer möglichen Zukunft.

Die Uraufführung am 18.01.23 findet im Rahmen von Purple - internationales Tanzfestival für junges Publikum - statt.
Zusätzliche Informationen
Gefördert von   Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierungfür Kultur und Medien NEUSTART KULTUR

Kooperation mit PURPLE Internationales Tanzfestival für junges Publikum

Die Uraufführung findet im Rahmen des Internationalen Tanzfestivals für junges Publikum PURPLE vom 14. bis 22.01.2023 statt.

Bildungsangebote

https://www.theater-strahl.de/theaterpaedagogik/
Teilnehmende Künstler
Tillie Bedeau (Musik)
Camille Lacadee (Video und Bühne)
Alexis Mersmann (Kostüm und Bühne)
Yotam Peled (Choreografie)
Jana Heilmann
Wibke Storkan Storkan
Kaveh Ghaemi
Termine
Datum
Theater Strahl - Halle Ostkreuz
Datum
Theater Strahl - Halle Ostkreuz
Datum
Theater Strahl - Halle Ostkreuz
Datum
Theater Strahl - Halle Ostkreuz
Datum
Theater Strahl - Halle Ostkreuz
Datum
Theater Strahl - Halle Ostkreuz
Datum
Theater Strahl - Halle Ostkreuz
Datum
Theater Strahl - Halle Ostkreuz