Direkt zum Inhalt

Nachgespräch im Laborformat

Im Public Talk geht es statt Frage-Antwort um den Austausch auf Augenhöhe. ALle sind neugierig auf die Meinungen zum Stück, vor allem aber auch zu den Themen, die verhandelt werden. Denn: Relevanz entscheidet sich im Zuschauerraum. Das Team freut sich, wenn sie die üblichen »private talks« direkt nach der Vorstellung mit »public« machen. 


Das Labor zu FREMD am 16. März findet im Anschluss an die Vorstellung zusammen mit dem Schauspielerin Vidina Popov statt. 

Die Veranstaltung ist kostenlos und dauert zirka 1 Stunde. Treffpunkt ist nach der Vorstellung im Studiofoyer. Hauptsächliche Veranstaltungssprache ist Deutsch. Bitte melden, wenn eine Übersetzung von/ ins Englische oder in eine andere Sprache gewünscht wird. Für Laborteilnehmende wurde noch ein Kartenkontingent geblockt. Bitte bei der Anmeldung angeben.  

Anmelden bitte bis zum 8. März 2024 unter X@GORKI.DE
Zusätzliche Informationen
Termine
März 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31