Direkt zum Inhalt

In einem grünem Lichtnebel scheinen sich gelb funkelnde Planeten zu formieren. Oder erleben wir gerade ein Naturschauspiel der Polarlichter? Weder noch. Es sind Glühwürmchen, die auf sensiblem Fotopapier ihre Bahnen gezogen und dieses dabei mit ihren Leuchtsignalen belichtet haben.

Photuris #13, 2013 . Courtesy Galerie Crone Berlin/Wien
Photuris #13, 2013 . Courtesy Galerie Crone Berlin/Wien © Peter Miller . VG-Bildkunst, Bonn 2021

Am Werk des in Deutschland lebenden US-amerikanischen Künstlers Peter Miller ist immer noch zu spüren, dass er als Kind Zauberer werden wollte. Seine Vorliebe für Magie integriert er heute vorwiegend in die Medien Film und Fotografie. Daneben stellt er auch Installationen und Skulpturen her, nimmt Interventionen im Raum vor und schließt an die Performancekunst der 1970er-Jahre an.

In einer breiten Formen- und Materialvielfalt erforscht Miller die Geschichte der technischen Medien und deren grundlegende Elemente wie Licht und Chemie, Publikum und Flicker-Effekt, Optik und Perspektive. Die Arbeiten, die er in seiner Wunderkammer schafft, laden zu einer Entdeckungsreise der analogen Medientechniken sowie zu einer Reflexion über die mediale Verfasstheit der uns umgebenden Welt ein.

Mit Peter Miller . Dear Photography präsentiert C/O Berlin die weltweit erste institutionelle Werkschau des Künstlers. 
  • Kuratiert von Dr. Kathrin Schönegg, C/O Berlin Foundation.

Ticket kaufen

Zusätzliche Informationen
Öffnungszeiten: 11:00 – 20:00 Uhr
Termine
Datum
C/O Berlin (im Amerika-Haus)
Datum
C/O Berlin (im Amerika-Haus)
Datum
C/O Berlin (im Amerika-Haus)
Datum
C/O Berlin (im Amerika-Haus)
Datum
C/O Berlin (im Amerika-Haus)
Datum
C/O Berlin (im Amerika-Haus)
Datum
C/O Berlin (im Amerika-Haus)